ALG 2 Sperre nach Ausbildungskündigung?

8 Antworten

Du musst mindestens 1 volles Jahr gearbeitet haben - dann bekommst du ALG 1

Wenn du jetzt selbst kündigst oder einen Aufhebungsvertrag machst - wirst du sanktioniert.

Schließlich gibst du eine zumutbare Arbeitsstelle auf.

Außerdem hast du jmd. Anderen einen Ausbildungsplatz weggenommen.

Wenn du kündigst oder einen Aufhebungsvertrag unterschreibst, hast du deine Arbeitslosigkeit ja selbst verschuldet. Dann gibt es logischerweise auch eine Sperre!

natürlich gibt es dann eine sperre. du kannst dir aber einfach arbeit suchen bis du zum studium kannst - wenn du denn eine studienplatz bekommst.

Was möchtest Du wissen?