ALG 2/ Hartz 4 Antrag abgelehnt?

6 Antworten

obwohl sie alles was gefordert wurde eingereicht hat

Kann sie das nachweisen - zum Beispiel mit einer Eingangsbestätigung des JC?

Dann sollte sie vlt.mal einen Anwalt konsultieren.

Vlt. gibt es bei Euch auch eine Beratungsstelle für ALG-II-Empfänger, an die sie sich mal wenden kann.

Im JC landen nämlich durchaus mal Unterlagen in der falschen Akte (eigene Erfahrung).

obwohl sie alles was gefordert wurde eingereicht hat.

Kann sie das belegen?

Dann soll sie dem Bescheid schriftlich widersprechen.

Zusätzlich steht auch in dem Schreiben das meine Mutter kein Widerspruch einlegen kann.

Stell das Schreiben hier mal ein bitte.

Soll sie zum Anwalt oder Verbraucherzentrale gehen?

VBZ hat keinerlei Kompetenzen oder Befugnisse im Sozialrecht.

Widerspruch wurde trotzdem eingereicht und wird laut Arbeitsamt geprüft, und kann Ca. 6-8 Wochen dauern. Meine Mutter hat letzte Woche auf dem Sozialamt nachgefragt ob die ihr das Geld zum Leben und die Unkosten vorstrecken. Das Sozialamt sagt aber das die nicht zuständig sind.

Hartz IV Ablehnung angedroht wegen angebl. fehlenden Unterlagen ?

Hallo,

ich bin berufstätig, aber das Einkommen reicht nicht so ganz, so dass ich vor ca. 1 Monat einen Antrag auf Hartz IV (Aufstocker) stellen musste.

Ich habe alle Unterlagen 3 Tage nach Antragstellung eingereicht, ausser "Fragebogen Erstgespräch".

Nun soll ich mehr als 1 Monat später einen "Fragebogen Erstgespräch" vom Jobcenter mit Passfoto, Muster Bewerbungsschreiben und Bewerbungsbemühungen einreichen, wo z.b. auch gefragt wird, welche Ausbildung, schulischen Abschlüsse, Kenntnisse usw. ich habe.

Für mich sieht der Fragebogen eher so aus, als gelte das für Erwerblose, ich bin aber nicht erwerbslos, sondern habe nur (zu) wenig Einkommen.

Mir wird nun damit "gedroht", dass mein Antrag (fehlende Mitwirkungspflicht nach §60 SGB I) ggf. abgelehnt wird, wenn ich den Fragebogen innerhalb einer gesetzten Frist (ca. 7 Tage) nicht einreiche.

Meine Frage: Ist es rechtens, dass ich den Fragebogen ausfüllen und einreichen muss, damit mein Antrag nicht abgelehnt wird ?

Soweit ich informiert bin, werden für einen Antrag gewisse Unterlagen und Anlagen zwar gefordert, von einem Fragebogen steht dort aber nichts.

...zur Frage

ALG 2 Antrag wurde abgelehnt, was nun?

Hallo Leute,

Mein ALG 2 Antrag wurde vor kurzem abgelehnt, und dafür hab ich auch heute einen Beitrag erstellt. Nur ist das Problem dass, ich meine Probleme wahrscheinlich nicht deutlich klar gemacht habe.

Ich bin 24 Jahre alt, männlich. Ich habe im November 2015 ein ALG 2 Antrag gestellt, der wurde mir gestern abgelehnt. Wie muss jetzt meine Vorgehensweise sein?

Problem: Wenn ich ein Widerspruch stelle, dann dauert es ja wahrscheinlich bis zu 1 Monat bis zum Widerspruchsbescheid. Was soll ich bis dahin essen? Kann man einen neuen ALG 2 Antrag stellen und dann wieder Lebensmittelgutscheine bekommen aber so dass man dann trotzdem rückwirkend Geld bekommt wenn der Widerspruchsbescheid erfolgreich ist?

MfG

...zur Frage

Anwaltskosten bezueglich Jc Angelegenheiten .. Widerspruch gegen Bescheid .. was nun?

Ich habe vor Monaten gegen ein Schreiben zur Aufforderung einer Rückerstattung beim Jobcenter Widerspruch eingelegt gehabt. Der Widerspruch ist nicht eingegangen aber ich konnte natuerlich nochmal dagegen einen Widerspruch schreiben, gegen die Ablehnung. Habe vor kurzem wieder das Schreiben bekommen mit der Aufforderung zur Rückerstattung und hab nochmal die Gelegenheit Widerspruch einzulegen. Meine Frage wäre, soll ich jetzt wieder einen Widerspruch einlegen? Ich mein, es kommt ja wieder auf das Selbe hinaus:/ die werden es eh wieder ablehnen & der Teufelskreislauf wird dann immer so weitergehen.. was meint ihr soll ich tun? Oder abwarten einfacg nur? Ich weiss ja nicht was jetzt noch kommen wird, nachdem man einen Widerspruch eingelegt hat, es abgelehnt wurde usw .. ?! Ich würde mit dem Endresultat eh zu meiner Anwältin gehen, jedoch bin ich bald aus dem Jobcenter raus & di Anwaltskosten hat ja bis jetzt das Jobcenter immer übernommen, weil ich ja Leistungen von dort bekommen habe. Wie wird es denn ab sofort sein, wenn ich raus ausm Jobcenter bin aber bezueglich des Jobcenters Dinge zu klären habe? :/ zahl ich die Anwältin dann aus eigener Tasche? Verdiene ja nur 450€ monatlich :/ Also um es nochmal kurz zusammenzufassen .. Was soll ich gegen die Bescheide machen, Widerspruch erneut einlegen oder dabei belassen und abwarten, da ich ja schlecht jedesmal den Widerspruch mit der ein und selben Begründung zukommen lassen kann, wo die dann letzentlich den Widerspruch ablehnen.. &&&& Wie sieht es dann mit den Anwaltskosten aus, sobald ich aus dem Jc raus bin, da bis jetzt immer das Jc die Kosten übernommen hatte..?!

...zur Frage

Kur-/Rehaantrag abgelehnt/ Widerspruch einlegen?

Über meinen Hausarzt habe ich einen Kurantrag gestellt, der vom Kostenträger abgelehnt wurde. Nun rät man mir zum Widerspruch. Weiß jemand, wie das erfolgreich geht oder was man dazu benötigt?

...zur Frage

Wie und wo kann ich mich über das Wohngeld beschweren?

hallo zusammen, ich habe folgendes problem: ich bin seit 6 monaten arbeitslos und habe wohngeld beantragt. dieser antrag wurde von der wohngeldstelle abgelehnt. wo kann ich mich denn beschweren bzw. widerspruch einlegen?? denn wenn ich als momentan arbeitslose nicht mal wohngeld bekomme, wer denn dann???? danke für eure antworten.

...zur Frage

Widerspruch beim Versorgungsamt, aber wie?

Meine Frau hat beim Versorgungsamt einen Antrag nach dem Schwerbehindertenrecht, -Neuntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX)- gestellt. Der Arzt, der das empfohlen hat meinte schon, dass das erstmal abgelehnt wird. Es wurde abgelehnt und wir sollen Widerspruch einlegen. Gut und schön, wie legt man da Widerspruch ein? Was schreibt man da? Nur einfach so, dass man Widerspruch einlegt oder auch Gründe aufführen? Letzten Donnerstag war meine Frau noch mal beim MRT, kann man das mit anführen, ohne den Befund zu haben? Der Termin beim Orthopäden ist erst Ende April. Da ist die Widerspruchsfrist verstrichen.

Ich danke für alle Antworten und Hinweise.

Gruß JoachimWalter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?