ALG 2 Erstausstattung bei Eltern wohnend?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wo hast du denn dann bisher geschlafen und deine Sachen verstaut ?

Eine Erstausstattung gibt es wie der Name schon sagt,in der Regel nur für die erste eigene Wohnung,wenn man also bei den Eltern auszieht,es gibt zwar auch Ausnahmen wie fast überall auch,aber in deinem Fall würde ich sagen das es sich dann um eine Ersatzbeschaffung handeln würde und diese müsste dann aus der Regelleistung ( Regelsatz für den Lebensunterhalt ) angespart werden.

Wenn du erst kurze Zeit Leistungen bekommen würdest oder erst beantragen würdest,dann könntest du bei Bedarf versuchen ein zinsloses Darlehen zu bekommen,dass dann in monatlichen Raten von in der Regel 10 % von deinen laufenden Leistungen für den Regelsatz abgezogen würde.

Kannst natürlich auch einen Antrag auf Erstausstattung stellen,aber viel Hoffnung mache ich dir da nicht,dann beantrage die Kostenübernahme für eigene angemessene Wohnkosten und dann kannst du bei Bedürftigkeit eine Erstausstattung auf Antrag bewilligt bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist darin eigentlich enthalten. Aber fragen kannst du ja mal 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Erstausstattung ist nicht für Leute die noch zuhause wohnen gedacht, sondern für Bedürftige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?