alg 2 erstausstattung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ob du Belege aufheben musst, steht letzlich auf deinen Bewilligungsbescheid zur Erstausstattung.

Wenn du bisher noch keinen gestellt hast orientiere dich an die kommunalen Richtlinien. Die findest du hier; http://www.harald-thome.de/oertliche-richtlinien.html

Scroll runter auf; Verwaltungsanweisungen zu Erstausstattung der Wohnung mit Hausrat, Bekleidung ....

Auf der Rechnung steht wie man bezahlt hat, man muss also auch den Zahlungnachweis aufheben, oder es steht bar erhalten. Weglassen kann man immer was, aber man kann es auch nicht abschreiben. Man kann alles angeben aber man muss den Nachweis bei einer Prüfung bringen können. In diesem Fall z.B. Meldezettel oder Wasser/Stromrechnungen.

In diesem Fall z.B. Meldezettel oder Wasser/Stromrechnungen

Interessant, bei einer Erstausstattung!

Oh man, man, man liegt wohl am Wetter

0

Also du kannst das Geld so einteilen, wie du es brauchst, aber weglassen von einer der bewilligten Sachen geht nicht, dan dan mußt du das bewilligte Geld für den 'Gegenstand wieder zurück bezahlen.

Aber was du mit der Haushaltspauschale meinst weis ich leider nicht, kannst du das noch etwas deutlicher beschreiben?

unter Haushaltspauschale im Rahmen der Erstausstattung sind Töpfe, Geschirr, Besteck, Handtücher ... etc.. gemeint.

Es muss nicht jeder Kochtopf und jede Tasse einzeln beantragt werden.

0

muss ich bei anschaffung die rechnungen aufheben und nachweisen, dass ich für jeden artikel nicht mehr als den betrag ausgegeben habe


  1. JA, Rechnungen aufheben. Das ist IMMER gut, wegen Garantie usw..
  2. Du darfst MEHR ausgeben. Ist deine Entscheidung. WENN du aber mal weniger ausgibst, könnte es sein, dass man den Rest zurückfordert. (war früher jedenfalls mal so)

das heißt ich muss jede rechnung aufheben und denen beim amt vorlegen???

oder ist es wenn sie mir den betrag überwiesen haben einfach gut???

was hat das mit strom rechnung zu tun?! die werd ich dann schon aufheben, meinte nur die erstausstattung...

danke für eure hilfe... die beim amt schicken einen nur rum, ist die hölle...nioemand ist verantwortlich.. 1000 schlangen nummern zeihen hoch, runter, wieder hoch...komme mir übelst verarscht vor, wenn ich das mal so sagen darf.... insbesondere bei dem wetter :/

komme mir übelst verarscht vor

dann machst du wohl was verkehrt. Aber ist ja auch egal muss jeder selber entscheiden, welchen Aufwand er meint - durch persönliche Vorsprache betreiben zu müssen.

0
@helmutgerke

bräuchte ich nicht, würde mir mal einer von denen weiter helfen, all meine fragen beantworten...

0

Was möchtest Du wissen?