ALG 2 aufhebung gerechtfertigt?

...komplette Frage anzeigen Aufhebung - (Jobcenter, ALG, zwei) Nachweis bafög - (Jobcenter, ALG, zwei)

2 Antworten

Irgendetwas hast du da falsch gemacht. Wenn du den Antrag tatsächlich fristgerecht im September eingereicht hättest, dann währe der längst bewilligt. Ich finde, dass der Jobcenter recht hat! Ich vermute, dass du einfach zu langsam warst mit dem Einbringen aller Unterlagen und nun wollen sie dir halt Druck machen. Berechtig wie ich meine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
markus1987 20.12.2015, 13:24

Steht aber mit Datum drinnen, dass dr Antrag gestellt ist. Wie gesagt der Grossteil der Unterlagen wurde im November eingereicht. Es fehlten jetzt noch 2 Sachen. Wegen dem nachweis hatte ich ja mit meiner Sachbearbeiterin telefoniert, die sagte dann den bekomme nicht ich ausehändigt sondern das JC muss selbst nachfragen.

0
Rossi39 20.12.2015, 16:58

Wenn noch zwei Sachen fehlen, wird der Antrag halt nicht bearbeitet. So einfach ist das

0

Das Jobcenter wird sich niemals selbst um Nachweise kümmern, dafür bist du zuständig.
Irgendwie muss du da echt was versäumt haben, da steht ja Aufhebung wg fehlender Mitwirkung.
An deiner Stelle würde ich versuchen nett und freundlich die Sachlage nochmal persönlich zu klären. Auch wenn da grad ne Vertretung ist. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
markus1987 20.12.2015, 13:23

Ja laut dem bafög Amt händigt man mir nicht so einen Nachweis aus, weil Zitat: ich sei nicht der Dienstbote des Jobcenters

0

Was möchtest Du wissen?