ALG 2 Antrag abgelehnt, was soll ich jetzt essen?

6 Antworten

Sorry,das ich nochmal antworten muss,aber kann im Mom leider nicht kommentieren, warum du nciht mitgewirkt hasthastdu bsiher nciht gesagt.

Und sorry aber wenn ich mir deine Fragen so durch lese, dann scheint irgendwas nciht ganz die Wahrheitzu sein.

Hier https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-depression-nachweisen?foundIn=user-profile-question-listing sagst du du musst bis Ende Feb16 deine Depressionen nachweisen, sonst würde dir alles gestrichen. Demnach wurde er ja schon bewilligt, anscheinend gab es jetzt nur eine Sperre,weil du nicht mitgewirkt hast.

Solltestdu tatsächlich was eingeworfen haben,so etwas lässt man sich immer schriftlich bestätigen.

Ansonsten kann ich dich noch raten, dich ans elo-forum.org zu wenden ,die sind auf elos spezailisiert.

Dann solltest du morgen dahin und schriftlich einen Antrag auf Vorschuß stellen und alleridngs auch nachweisen,das du wirklich mitellos bist. ( Vorlage dazu findet man auch im elo)

Evtl gibt es bei dir einen fairteiler,wo du auch erst einmal Lebensmittel rausnehmen kannst, schau mal bei foodsharing.de


Ja also bevor mein Antrag abgelehnt wurde hatte ich noch ein Termin wo ich nachweisen müsste warum ich nicht an dem Eingliederungsvereinbarung teilgenommen habe. Als Grund hatte ich Depression angegeben gehabt und genau das sollte ich auch nachweisen. Aber die Sachbearbeiterin meinte dann dass mein Antrag ja schon abgelehnt worden ist und ich es nicht mehr brauche. Jetzt werde ich zwar ein Widerspruch einlegen muss aber dann noch nachweisen warum ich nicht an der Eingliederungsvereinbarung teilgenommen habe.

0

Wenn dein Jobcenter heute geschlossen hat, dann geh bitte gleich morgen früh dort hin und frag nach, welche Unterlagen für deinen Antrag noch fehlen.

"Fehlende Mitwirkung" heißt normalerweise, dass noch wichtige Unterlagen fehlen (Exmatrikulation? BaföG-Bescheid? Kontoauszüge?) oder Termine verpasst wurden.

Sehr hilfreiche Antwort! man müsste die ein Preis verleihen

0

Die Frage wäre, was machstdu zur Zeit,als was bsit du gemeldet und bekommst du Geld,wenn ja welches?

Weswegen hast du angeblich nicht mitgewirkt? Und erst einmal Widerspruch einlegen.


War heute beim Jobcenter war leider geschlossen wegen ausnahmefall. Deswegen konnte ich den Widerpruch nicht einreichen. Zurzeit mache ich überhaupt garnichts. Bin arbeitssuchend gemeldet. Ich bekomme kein geld das ist ja mein problem. seit monaten komm ich mit schulden von kumpels recht aber das geht jetzt auch nicht mehr und lebensmittelgutscheine bekomme ich ja auch nicht mehr

0

Was möchtest Du wissen?