alg 2 antrag 2 wochen her immer noch kein bescheid?

8 Antworten

Die Bearbeitung dauert in der Regel 4 - 6 Wochen !

Ein Vorschuss ist in der Regel im Monat nach der Antragstellung möglich.

Wenn du also Mittellos bist und das belegen kannst käme ein Vorschuss in Betracht,dazu müsstest du dann persönlich beim Jobcenter erscheinen und an diesem Tag aktuelle Kontoauszüge mitbringen.

Mit diesen kannst du dann deine Mittellosigkeit belegen,musst also dann an der Anmeldung sagen das du Mittellos bist und einen Vorschuss brauchst.

Wann bist du denn arbeitslos geworden? Dann hast du normalerweise noch das letzte Gehalt zu deiner Verfügung.

Wenn du allerdings mit Kontoauszug deine Mittellosigkeit belegen kannst, ist auch ein Vorschuss beim JobCenter möglich.

Voraussetzung natürlich, dass überhaupt ein Anspruch besteht.

Eine gewisse Bearbeitungszeit ist völlig normal, Du bist nicht der einzige, dessen Fall es dort zu bearbeiten gibt.

Und wer Geld braucht, kann auch arbeiten gehen. So läuft das normalerweise!

6

Bin aber verkrüppelt

1
19
@boyboyboy674

Wenn das so wäre, was ich bei der Ausdrucksweise schwer bezweifle, ist ALG II gar nicht die richtige Sozialleistung für dich. Dann musst Du Hilfe bei Erwerbsminderung beantragen.

1
19
@PrettyClever

Und ich kenne eine Menge Behinderte, die arbeiten können! Die haben eben behindertengerechte Arbeitsplätze.

1

Kann meine Miete nicht bezahlen, was tun?

Hallo,

ab Oktober beginnt mein Studium in einer neuen Stadt. Konnte mir eine schöne billige Wohnung ergattern, natürlich hatte ich Glück. Ich habe mein BAföG- Antrag vor ein paar Wochen an das Studentenwerk geschickt, dachte mir, dass ich den Bewilligungsbescheid bis Oktober erhalte. Jetzt wurde mir auf Anfrage gesagt, dass ich den Bewilligungsbescheid voraussichtlich erst in zwei bis drei Monaten erhalte, weil es hunderte von Erstanträgen gäbe. Das war ein absoluter Schock, jetzt habe ich nächsten Monat kein Geld, kann die Miete und Lebensmittel nicht bezahlen bzw kaufen. Ich habe ein Hartz vier Antrag gestellt, da ich keine andere Wahl hatte, sonst endet mein Weg auf der Straße. Mein Hartz vier Antrag wurde abgelehnt, mit der Begründung das ich ein Anrecht auf BAföG hätte. Habe dem Jobcenter meine Immatrikulationsbscheinigung als Beweis zukommen lassen, des weiteren habe ich beim Jobcenter bei der 0800 Nummer einer Mitarbeiterin mitgeteilt, dass es noch zwei bis drei Monate dauern könne bis ich BAföG erhalte. Sie sagte, dass es kein Problem wäre. Sie vermerkte es und sagte, dass ich Hartz vier bekäme, bis ich mein Bewilligungsbescheid vom Studentenwerk erhalte. Gestern der Schock im Briefkasten... Hartz vier Antrag abgelehnt.. Ich bin am Ende, was soll ich bloß tun???

...zur Frage

Grundversorgung vs Arbeitslosengeld 2, was ist hier los?

Ich bin heute zum Jobcenter gegangen, wollte meinen ALG 2 Hauptantrag abgeben, weil ich eine Erwerbsfähige Personen bin und falls ich nicht zeitnah einen Job finde dann schonmal wenigstens vorsorglich den ALG2 Antrag abgegeben habe. Es ist ja so .. erst ALG1, dann ALG2 dann Grundsicherung, korrekt?

Dort Vorort wurde gesagt nein den ALG2 Antrag dürfen sie nicht annehmen.. und drückten mir einen ähnlichen Vertrag mit dem Namen "Antrag auf Gewährung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II" in die Hand - ich vermute mal dies ist nun die "Grundsicherung" für kranke nicht-erwerbsfähige Personen. Oder? Denn dort steht auch nicht "Wohnfläche" drin (wie im ALG2 Hauptantrag) sondern NUR "Wohnfläche der Haushaltsgemeinschaft".

Also da stimmt etwas ganz gewaltig nicht. Nach Arbeitslosengeld 1 kommt Arbeitslosengeld 2. Ich habe alle Anträge für Arbeitslosengeld 2 ausgefüllt und will diese verdammten Unterlagen einfach nur noch abgeben ^^, aber irgendwie gelingt es nicht. WO genau im Jobcenter muss man diese nun abgeben?

Wie kommt überhaupt die Mitarbeiterin auf die Idee mir diese Grundversorgungsunterlagen in die Hand zu drücken, wenn ich ihr zeige das ich die ALG2 Unterlagen abgeben will??? Dann muss sie mir doch eigentlich sagen das sie für Grundversorgung zuständig ist und ich mein ALG2 Antrag woanders abgeben muss?

Fühle mich wie im falschen Film, echt. Weis nun absolut 0 wo ich meinen ALG 2 Antrag abgeben muss/abgeben kann. :(

...zur Frage

nebenkostennachzahlung alg2 wie lange dauert das?

wie lange dauert das bis das geld drauf ist wenn ich morgen den antrag stelle das meinen nebenkosten bezahlt werde. ? ist das geld nächste woche auf mein konto?

...zur Frage

Als Hartz 4 Empfänger wann Geld vom Bafög- Amt bekommen?

Hallo, ich beziehe ALG2. Bin ab September Schüler und habe deshalb Bafög beantragt. Alles wurde genehmigt. Ich muss nur, nachdem die Schule anfängt die Schulbescheinigung abgeben. Dann sind meine Formulare vollständig.

Meine Frage ist jetzt: Werden alle meine Kosten vom Bafög übernommen? Bekomme ich erst, nachdem ich die Schulbescheinigung angegeben habe Geld? Werde ich etwas mit dem Jobcenter zu tun haben?

Danke im Voraus

...zur Frage

Brauche dringend einen rat jobcenter alg2 wohnung zu 2 ....?

Hallo, Ich habe einige kurze fragen bezüglich alg2 und dem jobcenter. Ich bin leider vor 4 monaten in alg2 gerutscht, somit erhalte ich mein geld und eine passende wohnung. Meine freundin ist nun zu mir gezogen und bezieht ebenfalls bis sommer wo ihre ausbildung anfängt alg2. Sie wird morgen die papiere abgeben beim jobcenter und den antrag stellen Zu meinen fragen 1 kann das geld auf mein konto obwohl sie ein konto hat? 2 kann sie einrichtungsgeld trotzdem beantragen? 3 kann sie bis zur antragsannahme irgendwo her schonmal was beziehen? Hier möchte niemand das amt austricksen oder sonstiges auch wenn die langsam arbeiten sind die leute dort ja nicht auf den kopf gefallen, es sind fragen die einen Hintergrund haben. Bedanke mich vorab für eure antworten

...zur Frage

Welchen Antrag zuerst beantragen Wohngeld/Kinderzuschlag

Hallo, ich brech hier gleich zusammen vor lauter Anträgen.Vllt habei ch Glück und es kennt sich jemand aus: Umzug am 01.03 in ein anderes Bundesland: Neuen Alg2 Antrag gestellt aber gleichzeitig Antrag auf ALG1 . Bis über irgendeinen Antrag entscheiden wird, habe ich vom Sozialamt bargeld bekommen. Jetzt wurde der ALG2 Antrag bearbeitet und ich bekomme morgen eine Rückwirkende Zahlung für März und den normalen Regelsatz für April. Am Freitag kam dann der Bewilligungsbescheid von ALG1,der laut bescheid auf mein Konto gehen soll. Aber laut Sozialamt Wohnort,wurde Erstattungsantrag gestellt und das ALG geht nicht auf mein Konto sondern wird zwischen Alg2 und ALG1 verrechent über die Ämter....Da ich ja nun weiß was ich an ALG1 bekomme und dies nur knapp 100 Euro weniger sind als ALG2,möchte ich nun Wohngeld beantragen. Den Antrag gebe ich morgen ab, damit ich noch rückwirkend Anspruch auf März hätte. Nun wollte ich direkt noch den Kinderzuschlagsantrag ausfüllen. Aber ist dies schlau oder soll ich warten bis das ALG2 komplett eingestellt/Zurückgenommen wurde. Wer kann mir bei meinem Chaos helfen.??? Die Ämter können mir das keinen Leitfaden geben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?