Alg 2, 400 Euro Minijob nicht gemeldet!

4 Antworten

Da nun das Kind in den Brunnen gefallen ist, musst du hier durch. Fülle erst einmal den Anhörungsbogen aus und liste auf, was alles von deinem Verdienst abgegangen ist (außer den Lebenshaltungskosten wie Strom usw., denn die sind mit dem Regelsatz abgegolten). Aus deinem Job hast du sowieso 100.- € Freibetrag monatlich, bei 400.- € sind es 160.- € monatlich (damit hättest du allerdings auch bei rechtzeitiger Meldung die Kosten der Musikschule locker zahlen können, denn dann hättest du nur noch 30.- € aus dem Regelsatz dafür nehmen müssen). Versuche, ein bisschen hilflos oder ahnungslos herüberzukommen, vielleicht sind sie beim ersten Mal noch gnädig, und es kommt zu keinem Verfahren. Das zu viel verdiente Geld (240.- € im Monat) wirst du natürlich zurückzahlen müssen. Hier kannst du sicher Ratenzahlung vereinbaren.

Hallo,
Hab den gleichen Fall jetzt am Hals. Was ist den danach passiert? Mit was für einer Strafe müsstest du rechnen?

Ich denk mal, viel werden die net machen...die können dir dein hartz 4 für 1-2 monate etwas kürzen aber mehr auch nicht

aber mehr auch nicht

und wenn das Jobcenter gut drauf ist, gibt es noch ein Verfahren wegen Sozialbetrug.

0

Was möchtest Du wissen?