alg 2 3 monate gesperrt

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Ihr eine Bedarfsgemeinschaft seid, dann hat Dein Mann (oder Du für ihn) bereits Alg2 beantragt. Eine Sanktion gilt immer nur für denjenigen, der die Verfehlung begangen hat und kann sich nur auf dessen Leistungen beziehen - Dein Mann darf also nicht für Dein Versäumnis sanktioniert werden. Kläre Grund und Umfang der Sanktion. Ein separater Alg2-Antrag Deines Mannes wird kaum möglich und sinnvoll sein.

Nein bekommt er nicht. Die Anträge sind unabhängig von einander. Du hast Deinen und er seinen.

eigentlich nicht da sein antrag nichts mit deiner sperre zu tun hat.

wieso hast Du eine Sperre in Kauf genommen? das Geld reicht schon ohne Sperre nicht zum Leben.

lange geschichte mein mann ist psychisch krank und da kann man eben nicht immer an alle termine denken und sie einhalten

0

Nein. Jeder bekommt sein Geld oder eben nicht sein Geld. Versucht mal aus der Arbeitslosigkeit herauszukommen!

nein, er bekommt ganz normal

Was möchtest Du wissen?