Muss bei einer ALG 1-Sperre trotzdem Miete gezahlt werden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Bis es so weit kommt, das man eine Sperre bekommt, da muss schon einiges Zustande kommen. Nur weil man einmal einen Termin versimpelt, passiert das nicht.

Du bist also selber schuld daran.

Würden keine Sanktionen folgen, würde sich doch nur wenige um die Auflagen scheren.

das ist leider rechtens, allerdings kommt e auf den genauen Sachverhalt an. Normalerweise wird beim ersten Vergehn 30% gekürzt. Also entweder hast Du viel Mist gebaut oder aber die ARGE hat dies wirklich widerrechtlich/ willkürlich getan.

Du hast aus irgendeinem Grund eine Sperre bekommen (Kündigung nicht gemeldet? selbst gekündigt?) und bekommst dafür 3 Monate lang kein ALg 1. Warum solltest du jetzt die Miete bezahlt bekommen? Bezahlst du die nicht selbst?

damir schon bevor ich eine ausbildung oder sonst was hatte, eine Wohnung zustand

0
@Jennalein

Nur weil dir eine Wohnung "zusteht" heißt das nicht, dass irgendwer sonst deine Miete bezahlt. Du gehst doch arbeiten und bezahlst deine Miete selbst? Da du offenbar deine Arbeit gekündigt hast (?), ist es jetzt dein Problem wie du deine Miete zahlst.

0

wenn du eine sperre bekomen hast ,hast du gegen auflagen verstossen -dann bekommst du auch keine miete. das ist rechtens.

sprich mit dem sachbaearbeiter. vielleicht kannst du die sache noch richten.

Du meinst wirklich ALG 1??? Bei ALG 1 bekommst Du eh keine separate Mietzahlung, Du bekommst ALG 1 und musst davon alles alleine zahlen...

ja, ich meine ob sie mir das Geld für die Miete trz überweisen oder echt garnichtsmehr, weil eigentlich steht mir ja eine Wohnung zu.

0
@Jennalein

ich meine ob sie mir das Geld für die Miete trz überweisen oder echt garnichtsmehr,

Nein, wenn gesperrt, bekommst Du gar nichts mehr...

weil eigentlich steht mir ja eine Wohnung zu

Nein, wieso? Wenn man sich nicht an die Regeln hält, steht einem auch nichts zu...

0
@XtraDry

da ich eine bescheinigung von dererwachsenenhilfe habe und sonst nirgends wohnen kann.

0
@Jennalein

Tja, das aber eben kein Freibrief zum blau machen und hilft Dir bei ALG 1 nunmal nicht. Dumm gelaufen...

0

Tja, leider kann man da nix machen. Sperre ist Sperre. Einfach mal vorher überlegen, was man tut und was nicht. ARGE ist kein Kinderspielplatz. Sorry. Da musst du jeden Pups melden. Und vor allem eben Termine wahr nehmen. Egal wie unwichtig die sind und egal, ob du da (gesponnen) jeden Tag antraben musst. Tut mir echt leid für dich. Augen zu und durch und in Zukunft besser aufpassen bzw. dreimal mehr nachfragen, wenn du was ne verstanden hast

diewollen mich in einer maßnahme stecken, obwohl der psychologische dienst sagteich muss in keine gruppe hinein. da meint meine sachbearbeiterin in keiner gruppe wenn es um schule geht.... ob nun schule oder maßnahme gruppe ist gruppe. es macht mich psychisch fertig ich halte das nicht aus.dashabe ich ihr auch so erklärt eswar ihr aberleider egal.

0
@Jennalein

Hast du ein Schreiben mit dem Befund des psychologischen Dienstes bekommen? Das könntest du ja deiner Sachbearbeiterin geben. Oder selbst zum Hausarzt gehen oder Psychologe und so ein Schreiben anfertigen lassen. Ist echt blöd. Hatte das auch schon paar mal durch. Darf ich fragen wie alt du bist und was du sonst eigentlich machst bzw. gemacht hast? Leider kommst du aus der Sperre nicht raus. Tut mir echt leid, dir nicht weiterhelfen zu können

0

100 %-ige Sanktionen sind menschenverachtend


Hallo „Jennalein“

Du hast Mist gebaut. Punkt.

Aber Sanktionen bis auf null sind pervers.

An Deiner Stelle würde ich unverzüglich einen Fachanwalt oder eine unabhängige Arbeitslosenberatung aufsuchen und sofort einen Antrag auf Einstweilige Anordnung beim Sozialgericht beantragen. Gleichzeitig muss fristwahrend Widerspruch gegen die Bescheide bei der zuständigen Behörde eingelegt werden.

Hole dir einen Beratungsschein bei deinem zuständigem Amtsgericht und suche einen RA für Sozialrecht auf, die Beratung kostet dir 10€ und ist dann kostenfrei.

Du musst sofort handeln.

Ich wünsche Dir viel Erfolg

danke für deine antwort aber mist habe ich wirklich nicht gebaut. auch wenn man das nicht glauben kann es ist aber so .:*

0
@Jennalein

Jennalein, dann korrigiere ich – dann hast dich halt nicht konform gegenüber dem Arbeitsamt vorhalten. Du musst aber nun schleunigst aktiv werden, damit wieder Geld fließt.

Kannst du bzgl. der Sperre nicht an die Erwachsenenbildung wenden?

Versuche es mal.

0

Die Termine wahrnehmen, dann kommt es nicht zur Sperre.

wenn ich an einer maßnahme nicht teilnehme

0

du hast offensichtlich ne Meise.

Lass dir n Betreuer zuweisen, der kümmert sich dann um deine Angelegenheiten.

Was möchtest Du wissen?