ALG 1 Sperre durch Kündigung des AN?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du an dem Verlust der neuen Beschäftigung kein Verschulden hast,dann bekommst du deinen vorher erarbeiteten Anspruch gezahlt,wenn du dir in der neuen Beschäftigung nicht auch schon einen neuen Anspruch erworben hättest !

Denn dann müsste dein Anspruch nach den letzen 12 Monaten versicherungspflichtiger Beschäftigung berechnet werden und den höheren Anspruch würdest du dann bekommen.

Was möchtest Du wissen?