ALG 1 oder 2 nach 1monat Arbeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um Anspruch auf ALG - 1 zu haben musst du in der Regel innerhalb von 2 Jahren min. 1 Jahr ( 360 Tage ) eine Versicherungspflicht nachweisen können,wenn du vorher ALG - 2 bekommen hast und nur 6 Wochen gearbeitet hast ist die Anwartschaftszeit für das ALG - 1 nicht erfüllt !

Wenn dann steht dir also wieder ALG - 2 vom Jobcenter zu,wenn du keinen wichtigen Grund für deine Kündigung nachweisen kannst bzw.selber daran Schuld warst,dann gibt es auch hier eine Sanktion von 3 Monaten und das dann min.30 % von deiner Regelleistung.

Bist du unter 25 gibt es in der Regel 100 % Sanktion,wenn du alleine lebst würde die Miete dann direkt an den Vermieter überwiesen und dir würden Lebensmittelgutscheine angeboten,die solltest du dann auch wegen deiner KV - beantragen.


Du hast selbst gekündigt? Unklug. 

Um ALG1 zu bekommen musst du in 24 Monaten mindestens 12 Monate versicherungspflichtig gearbeitet haben. 

Nein Du bekommst Hartz4 kein ALG1

Was möchtest Du wissen?