ALG 1 nach über 3 Jahren?

4 Antworten

Verjährung/Erlöschen des Anspruchs

Der erworbene Anspruch auf Arbeitslosengeld bleibt Ihnen nach
seiner Entstehung vier Jahre lang erhalten. Das bedeutet, dass Sie
innerhalb dieser Frist auf eine nicht verbrauchte Anspruchsdauer
zurückgreifen können, falls Sie durch eine neue Beschäftigung oder durch
andere Versicherungszeiten nicht erneut die Anwartschaftszeit erfüllen.
Sind vier Jahre vergangen, kann der (Rest-)Anspruch nicht mehr geltend
gemacht werden.

Hey Leute!

Doch bekomme ich!

Dadurch das ich nachdem ich 2 Jahre lang beschäftigt war und dann 2 Monate ALG1 in Anspruch genommen habe, Hat dieser Anspruch eine verjährungsfrist von 4 Jahren.

Ich habe innerhalb dieser 4 jahre studiert, somit sind mir meine restlichen 10 Monate Anspruch nicht verfallen, da sie in dieser Verjährungsfrist noch liegen.

So von der AA bestätigt bekommen!

Da Du die letzten 24 Monate nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt warst, hast Du keinen Anspruch auf eine Versicherungsleistung, in die Du nicht einbezahlt hast.

Bekomme ich ALG1 nach 12 Monaten Arbeit am Stück direkt nach der Ausbildung?

Da mein Arbeitsvertrag auf 12 Monate befristet ist und danach keine Stelle frei wird, wollte ich fragen ob ich dann ALG1 bekomme oder nicht und wie hoch das ist?

...zur Frage

Restdauer des ALG1. Ich war vom 1.4. bis 20.7.15 Bezieher von ALG1 danach bis 31.12.15 befristet wie lange habe ich ALG1 ab 1.1.16 - 11,5 Monate oder 15 Monate?

...zur Frage

Wie wird eine Abfindung beim ALG1 angerechnet?

Guten Tag,

heute gab es eine kleine Diskussion während der Arbeit. Keiner von uns war jemals in solch einer Situation und im Internet finde ich nur widersprüchliche und unaussagekräftige Aussagen.

Nehmen wir an, ich werde Arbeitslos und laut Berechnung bekomme ich 12 Monate lang 1000€ ALG1. Als Abfindung habe ich 4000€ bekommen.

Meine Meinung: Die Abfindung wird durch den Betrag geteilt, den ich als ALG1 bekommen würde und davon muss ich dann entsprechend leben. D.H. 4 Monate würde ich von der Abfindung leben müssen und danach bekäme ich 12 Monate lang mein ALG1. Somit hätte ich nach der Kündigung 16 Monate lang je 1000€ und käme erst dann in Hartz4.

Ist das korrekt?

...zur Frage

Arbeitslosengeld 1- ALG 1 Restanspruch,höhe nach neuer(z.b 2er) Arbeit?

Hallo Leute,

ich habe für ein volles Jahr gearbeitet. Hatte danach 6 Monate ALG1 Anspruch. Habe nur die 3 Monate verbraucht. Sagen wir mal als Beispiel 500 € ALG1/ Monat. Danach habe ich eine neue Arbeit angefangen mit viel höherem Gehalt. Wenn ich jetzt in der Probezeit oder auch nach der Probezeit , aber vor der Vollendung eines Jahres, wieder Arbeitslos werde, was passiert mit meinem Anspruch und die Höhe? z.B Werde ich wieder diese 500€ bekommen für die restliche 3 Monate und dann nichts mehr? oder, da ich höheres Gehalt habe bei der zweiten Arbeit, wird mein ALG1 nachgerechnet erneut und bekomme mehr ALG1/Monat? und bekomme ich mehrere Monate ALG1 als diese 3 die übrig geblieben sind? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

10 Tage arbeitslos -> eine Woche gearbeitet -> wieder arbeitslos - Anspruch ALG1?

Hallo zusammen. Ich habe 6 Jahre gearbeitet, wurde dann gekündigt. Mir wurde ALG1 für 12 Monate bewilligt. Nun war ich nur 10 Kalendertage arbeitslos, habe dann einen neuen Job angefangen. Wie verhält es sich mit dem Anspruch auf ALG1, wenn ich zum Beispiel innerhalb der ersten zwei Wochen wieder gekündigt werde? Hätte ich dann trotzdem noch knappe 11 Monate Anspruch auf ALG1?

...zur Frage

AlG1 nach Selbständigkeit?

Ich habe vor 2 Jahren ALG1 bekommen, habe mich aber abgemeldet und mir ist ein Restanspruch geblieben (6 Monate) . Danach war ich selbstständig und habe die freiwillige ALG Versicherung bezahlt. Nun bin ich schwanger und wieder arbeitslos. Wie ich es gelesen habe, nach Selbständigkeit sollte ich ALG1 nach Qualifikation bekommen. Ich habe 2 Studiums, Bachelor und Master, beide zwei sind in Deutschland anerkannt (sog. nicht reglementierter Beruf). Ich sehe aber, dass ich wieder "das Alte" ALG1 bekomme, wie früher, und nicht das nach Qualifikation. Woran kann das liegen bzw. was könnte ich tun um das erhöhte ALG1 nach Qualifikation zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?