alg 1 läuft aus und alg 2 bekomme ich nicht wie bin ich krankenversichert??

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo sibaara,

einfach hier mal lesen, beantwortet viele Fragen:

http://www.finanztip.de/arbeitslosengeld-2-anrechnung/

Wenn du von der Bundesagentur für Arbeit die Krankenkasse nicht bezahlt bekommst, musst du den Beitrag selbst übernehmen.

Dafür solltest du dich aber mit der Krankenkasse kurzschließen, damit dort bekannt ist, dass du keine Einkünfte hast und der Mindestbeitrag dir dann in Rechnung gestellt wird.

Gruß Apolon

Wie lange lebt ihr denn schon zusammen,stehst du auch mit im Mietvertrag,was zahlt ihr an Warmmiete,was hat dein Freund für ein Brutto und Nettoeinkommen,was muss er z.B. pro Monat an Fahrkosten zahlen bzw.wenn er mit dem KFZ - fährt wie viele KM für die einfache Strecke und wie viel pro Monat für die KFZ - Haftpflicht !

Sollte kein Anspruch auf ALG - 2 bestehen musst du dich freiwillig selber versichern,den Beitrag bei deiner KK - also selber zahlen,sonst häufen sich jeden Monat Schulden an oder du beginnst ab Ende deines ALG - 1 Anspruchs innerhalb von 4 Wochen eine versicherungspflichtige Beschäftigung.

Tamtamy 04.08.2017, 08:12

Gute Antwort.

0

Wie bin ich dann demnächst krankenversichert?

Freiwillig nach OAV (§ 188 Abs. 4 SGB V).

Heißt du schuldest der Kasse etwa 185,- € im Monat Beiträge für Kranken- und Pflegeversicherung.

Hast du mal Zahlen zum Einkommen und zu den Kosten der Unterkunft?

Wenn denn wirklich keine Leistungen bezogen werden, wirst du dich gesetzlich freiwillig versichern müssen und den Beitrag aus eigener Tasche zahlen. Ca. 175€ pro Monat wenn du der Krankenkasse nachweist, dass du kein Einkommen hast. 

Dann musst du dich selbst versichern. Stelle dennoch einen Antrag auf ALG2; sinkt durch die freiwillige Versicherung das Einkommen des Partners unter einer bestimmten Grenze, so hast du bzw. ihr dann doch wieder Anspruch auf ALG2 und damit versichert bzw. ihr bekommt zumindest einen Zuschuss für die freiwillige Versicherung.

Denkst du.

Auf zum JC und das genau berechnen lassen. Eventuell zahlen sie zumindest die Krankenkasse. 

Ansinsten muss dein Lebenspartner diese für dich mitbezahlen, wenn er zuviel Verdient.

Du kannst dich freiwillig Krankenversichern und die Beiträge selber bezahlen.

In diesem Fall wirst du dich selbst versichern müssen.

Was möchtest Du wissen?