ALG 1 11,5 Monate gearbeitet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du keine neue Anwartschaftszeit erfüllt hast kannst du nur deinen Restanspruch wieder aufleben lassen !

Eine neue Berechnung ( Anwartschaftszeit ) müsste gemacht werden,wenn du wieder innerhalb von 2 Jahren min. 1 Jahr ( 360 Tage ) eine Versicherungspflicht nachweisen kannst.

Reicht dein ALG - 1 nicht aus kannst du zusätzlich ALG - 2 beim Jobcenter beantragen,vorrangig wäre hier aber Wohngeld,wenn du das benötigte Mindesteinkommen von 80 % deines Bedarfes erreichen würdest.

Das liegt dann derzeit min. bei 409 € Regelsatz für den Lebensunterhalt + deine KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ),davon bräuchtest du für das Wohngeld dann min. diese 80 %.

Einen kostenlosen Rechner für das Wohngeld findest du im Internet.

Was möchtest Du wissen?