Alexis Tsipras (Politik)

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er will nicht nur einen Schuldenschnitt, er will auch aus der Fesselung Berlins, Brüssels und der Troika raus. Er möchte wieder gewisse soziale Leistungen für die Bevölkerung anbieten, sowie Beamte und staatliche Angestellte wieder einstellen lassen. Auch Lohnsteigerungen sollen ermöglicht werden. All das ist natürlich ohne Schuldenerlaß nicht möglich. Nehmen wir mal an, er käme mit solchen Zielen durch, dann würde man die Schulden auf die Bevölkerung der anderen -EU-Staaten abwälzen. Da Deutschlands Banken die Hauptgläubiger sind, würde dann die Bevölkerung in D. tief in die Tasche greifen müssen. Es ist nämlich nicht davon auszugehen, dass die Banken auf ihren Schulden sitzen bleiben, wie dies z.B. in Island möglich war. Da alle staatstragenden Parteien (CDU, SPD, FDP u. Grüne) den Monopolen (=Konzerne) hörig sind, würde man sich seitens des Staates an der Bevölkerung austoben, sprich diese schröpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLiisax
07.02.2015, 21:27

Dankeschön, jetzt verstehe ich wenigstens einiges mehr!

0
Was sind die Ziele von Alexis?

Ein Interview mit Merkel

Ich weiß nur, dass er durch die Länder reist und verhandelt, bzw. möchte er, dass man seine Schulden 'streicht'

Er möchte, dass Griechenland nicht mehr spart - sprich Geld in die reale Wirtschaft möchte er pumpen. Er möchte sozusagen die Griechen von der EU unabhängiger machen - allerdings möchte es die EU nicht.

Und wenn wird es allgemein weitergehen?

Wie es mit ihm weitergeht? Am besten gar nicht. Er ist eine Gefahr für die EU... In den USA geht man mit "Gefahren" anders um als hier in Europa - schade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLiisax
07.02.2015, 13:16

Dankeschön, das hat wirklich sehr geholfen!

0

Nimm eine Zeitung zur Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLiisax
07.02.2015, 12:23

Selbst da steht nicht drin, was er wirklich vor hat und wie es weitergehen wird. Blöd bin ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?