ALESIS QX49 Programmierung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey,

habe von solchen problemen noch nichts gehört. ich benutze das keyboard zwar nicht, habe von derlei problemen aber nichts in diversen testberichten gelesen.

http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/alesis-qx49.html

lediglich, dass es dynamikunterschiede gibt zwischen weißen und schwarzen tasten. was auch schon richtig bescheuert wäre, wenn das stimmt.

vielleicht musst du die parameter manuell im programm zuweisen. ich kenn das von ableton live so, dass man die einzelnen parameter in einer midi-ansicht anklickt und dann an den entsprechenden reglern dreht worüber man den effekt gesteuert haben will (z.b. attack oder decay). und dann sind die zugewiesen. bei fruity loops müsste es sowas auch geben. offenbar wird das nicht automatisch gemacht.

hoffe, dass hilft dir weiter.

Was möchtest Du wissen?