Alesis Multimix 4 USB mit Rode NT1A kompatibel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das klappt. Erfahrungsgemäß bringen diese kleinen Mixer jedoch keine wirklich befriedigende Qualität für´s Recorden. Kauf ihn da wo du ihn problemlos gegen ein USB-audio-Interface umtauschen kannst wenn du nicht zufrieden bist (Thomann / Musicstore)

Zum Mikro von der Qualität her passt:

Focusrite Scarlet Solo http://www.thomann.de/de/focusrite_scarlett_solo.htm?offid=1&affid=1&subid=347322&subid2=Focusrite+Scarlett+Solo&origin=boost&gclid=Cj0KEQiAs6GjBRCy2My09an6uNIBEiQANfY4zFgjUTrEjOGjIdJYcPtrf_k3lCVcz664dL8QMtpRnpAaApza8P8HAQ

Großmembraner wie das NT1 in normaler Wohnumgebung sind IMMER problematisch. Sind deine Räume nicht studiomäßig bedämpft und geräuschfrei ??? (Tastaturklappern, Mausklicken. Lüfterrauschen ? (Hier sind fast täglich User die mit ihren Kondensator-Großmembranern Probleme haben diese Geräusche weg zu bekommen. W…ww.gutefrage.net/frage/tbone-sc-450-aufnahme-richtungstaerke-vermindern?foundIn=expert_mail) Daher rate ich von Kondensator-Großmembran-Mikrofonen in „normalen“ Räumen ab. Die brauche etwas „absolut nebengeräuschfreies, studiomäßig bedämpftes“ . Probier doch mal lieber ein dynamisches Mikrofon. Zum Beispiel das das Samson q7,

Danke viel mal!

0

Funktionieren: Ja

Mit einem Interface wäre aber noch mehr Sound-Quali drin.

Was möchtest Du wissen?