Alleine auto fahren mit 17?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Struxx1,

da die Frage vor 9 Stunden gestellt wurde, hat sie sich zwar im Grunde genommen eh erledigt, trotzdem möchte ich sie kurz beantworten.

Ob die Polizisten eine Ausnahme nach, kann man nicht pauschal sagen, kommt halt auf dem Polizisten an. Aber da es sich nur um eine Ordnungswidrigkeit handelt, dürften die Polizisten jedenfalls drüber hinwegsehen.

Diese Ordnungswidrigkeit wird laut bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog wie folgt geahndet:

**************************************************************************************

Tatbestandsnummer: 248612

Sie führten ein Kraftfahrzeug der Klasse B oder BE ohne Begleitung durch eine namentlich benannte Person.

§ 48a Abs. 2, § 75 FeV; § 24 StVG; 251a BKat

Bußgeld: 70,00 Euro plus 28,50 Euro an Verwaltungsgebühren

Punkte: 1

Fahrverbot: Nein

A - Verstoß

**************************************************************************************

Der A - Verstoß hätte zur Folge, dass

  • sich die Probezeit um 2 Jahre verlängert und
  • ein kostenpflichtiges Aufbauseminar angeordnet wird.

In der Regel führt ein Verstoß gegen die Auflage dazu, dass die Fahrerlaubnis widerrufen wird man diese erst wieder neu beantragen muss. Aber ob das auch der Fall ist,  wenn man nur noch 5 Stunden bis zum 18. Geburtstag hat vermag ich nicht zu sagen.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaterKarlo2016
15.08.2016, 10:29

Wie kommen Sie darauf, dass der Fragesteller einen Führerschein hat? Ich kann dies nirgendwo entnehmen. Er kann auch seine Frage mit dem Hintergrund gestellt haben, dass er keine Fahrerlaubis hat und eine Ausnahme gemacht wird.

0

Nein. Du darfst erst alleine fahren, wenn du 18 bist.

Wenn du vorher erwischt wirst, dann bekommst du eine satte Strafe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://dejure.org/gesetze/StVG/21.html




§ 21
Fahren ohne Fahrerlaubnis

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1.ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder ihm das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist, oder2.als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist.

(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 180 Tagessätzen wird bestraft, wer

1.eine Tat nach Absatz 1 fahrlässig begeht,2.vorsätzlich oder fahrlässig ein Kraftfahrzeug führt, obwohl der vorgeschriebene Führerschein nach § 94 der Strafprozessordnung in Verwahrung genommen, sichergestellt oder beschlagnahmt ist, oder3.vorsätzlich oder fahrlässig als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt, obwohl der vorgeschriebene Führerschein nach § 94 der Strafprozessordnung in Verwahrung genommen, sichergestellt oder beschlagnahmt ist.

(3) In den Fällen des Absatzes 1 kann das Kraftfahrzeug, auf das sich die Tat bezieht, eingezogen werden, wenn der Täter

1.das Fahrzeug geführt hat, obwohl ihm die Fahrerlaubnis entzogen oder das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten war oder obwohl eine Sperre nach § 69a Abs. 1 Satz 3 des Strafgesetzbuchs gegen ihn angeordnet war,2.als Halter des Fahrzeugs angeordnet oder zugelassen hat, dass jemand das Fahrzeug führte, dem die Fahrerlaubnis entzogen oder das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten war oder gegen den eine Sperre nach § 69a Abs. 1 Satz 3 des Strafgesetzbuchs angeordnet war, oder3.in den letzten drei Jahren vor der Tat schon einmal wegen einer Tat nach Absatz 1 verurteilt worden ist.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, keine Ausnahme. Ab Morgen darfst du auch mit deiner Bf17-Bescheinigung alleine fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar, kein Thema. Die Polizei lebt für Ausnahmen. Natürlich nur weil ihr's seid.

Im Zweifel schiebt ihnen einfach diskret ein paar Geldscheine rüber, dann passt das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, werden sie nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar ... die verstehen dann auch, daß du gefeiert und getrunken und dein Auto zu voll geladen hast ... weil DU es bist ...

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?