ALDI TALK. Ab wann läuft der Vertrag eines StarterSets tatsächlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da zwischen Anmeldung / Registrierung und tatsächlicher Freischaltung effektiv nur einige Stunden (meist 2 - 6 Stunden) liegen, sehe ich kein Problem. Das Startguthaben ist darum auch nicht genau das mitgeteilte Jahr / 12 Monate (365 Tage), sondern 367 Tage gültig (ebenso die Guthabenaufladung von 15 Euro). 

und wenn's dumm läuft, sind deine Bonis, Guthaben, Gratisdreingaben, etc. bereits "verbraucht" (verfallen), nur weil zwischen Registrierung und Aktivierung zuviel Zeit verstrich

Das sollte doch eigentlich per Gesetz schon nicht mehr gehen, oder? Seit 1.Juli kann es keine SIM Aktivierung mehr geben ohne Identifiaktions des Inhabers

asrx1 08.07.2017, 12:01

Registrierung und Aktivierung waren schon seit jeher zwei verschiedene Vorgänge. 
Seit 01.06.2017 muss zur Aktivierung ein legitimes Prüfverfahren zur Personenidentifizierung eingesetzt werden. Die Personen-Indentifizierung kann aber problemlos um mehrere Tage (bis zu mehren Wochen) verschoben werden - und erst dann wird die SIM-Karte (bei positiver Prüfung) aktiv geschaltet.
ALDI hat jedoch seine AGBs nicht korrigiert: Der Vertrag läut ab dem Datum der Registrierung, nicht ab Aktivierung der SIM-Karte.

0
BrutalNormal 08.07.2017, 12:04
@asrx1

Die Frage ist doch aber nach der Dienstleistung oder? Ist das Handynetz denn nutzbar? Eigentlich dürfte es nicht sein, sonst macht das Antiterror Gedöns ja keinen Sinn.

Die werden doch nicht nur dafür Geld wollen, dass irgendjemand irgendeine SIM Karte besitzt.

Ich klinke mich aber dann mit meinem Laienwissen aus, sry

0

Was möchtest Du wissen?