Aldi Süd Fahrrad im Angebot. Ist das gut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Wenn Du damit wirklich nur 1-2 mal im Monat eine Tour machen willst und auch ansonsten kaum damit fährst, dann sollte es dafür bei regelmäßiger Wartung ausreichen. Kontrolliere vor Fahrtantritt aber zunächst mal sämtliche Schrauben, ob sie auch festgezogen sind.

Alternativ solltest Du für ~ 250€ beim Fachhändler auch ein gutes Gebrauchtrad bekommen können.

mfg

Parhalia

lass die finger davon kauf dir lieber eins bei ´fahrradhändler wenn es auch etwas teurer ist.was ist wenn in der garantiezeit was nicht in ordnung ist,das aldi rad muss du einschicken und beim händler fährst du mal kurz vorbei.

Staatsminister 02.04.2012, 13:47

ja ich weiss beim Händler ist es bestimmt besser. Aber ich wollte net unbedingt 500€ ausgeben für ein Fahrrad. Hoffte eigentlich wenn dieses Fahrrad seinen Zweck erfüllt auf Radwegen und mal durch den Waldweg ne Fahrradtour maximal 2-3 mal im Monat durchzuhalten hätte ich schon viel gewonnen. Aber scheinbar haben hier doch viele keine guten Erfahrungen mit dem Aldi Rad. Muss ich mir nochmal überlegen. Denn falsch gekauft ist dann 2X gekauft. P.s. gebrauchtes Rad will ich eigentlich nicht unbedingt mir anschaffen. Mann weiss da nie was schon vorher damit passiert ist.

0

Am besten solltet man kein handy noch fahrräder bei Aldi kaufen abzocke 3000C :D.Wen du dir ein neues Fahrrad kaufen willst geh zu einem Fahrradhändler natürlich einen guten oder Real.Ich habe mein Fahrrad bei einem Fahrradhändler in meiner Nähe gekauft und bin voll zufrieden mit mein Fahrrad und bei mir steht auch das Tüvzeichen und es hat bestanden.

Thaimaus 27.04.2012, 11:27

das ist großer Quatsch. Aldy hat gute Sachen und die Fahrräder sind auch gut.Genauso wie die Handys. Ich habe mir jetzt das E-Bikes gekauft und bin voll auf zufrieden. Habe mir ein Samsung Galaxy Gio bei Saturn gekauft für 178,-€ Jetzt gab es das gleiche bei Aldi um vieles billiger. Im übrigen, wenn das Fahrrad defekt ist, kannst Du die Hotline anrufen. Hast Du keine Garantie mehr drauf, kannst Du es in jedem Fahrradgeschäft reparieren lassen. Auf allen Fahrrädern steht ein Tüvzeichen.

0

Das ist beim TüV durchgefallen, weil die bremsen bei nässe nicht funktionieren

Staatsminister 02.04.2012, 13:35

Ah ok! Danke. Das ist ja schon mal ein KO Kriterium.

0
Parhalia 02.04.2012, 13:40

Gut, aber die billigen Bremsbeläge lassen sich auch gegen geeignete Beläge für Alufelgen austauschen. Hatte es sonst noch Mängel ?

0
Staatsminister 02.04.2012, 13:43
@Parhalia

Ach, liegts beim Test nur an den Belägen? Habe den Test jetzt leider nicht auf die schnelle im Web gefunden.

0
Parhalia 02.04.2012, 14:30
@Staatsminister

Deswegen habe ich @Twis TeH gefragt, ob er den Bericht dahingehend kommentieren oder verlinken kann.

0
Parhalia 04.04.2012, 15:16
@Staatsminister

Sage ich es mal anders:

Ich habe mir auch in einem Kaufhaus ein Fahrrad zu einem ähnlichen Preis gekauft. ( Ohne Beleuchtungsanlage und damit ~ 50 € günstiger...Mountainbike )

Es geht mit den von Dir benannten Fahrleistungen aber bereits knappe 10 Jahre. Erwarte halt von solchen Angeboten keine angemessene Qualität über Stock und Stein. Es ist eher für allgemein ausgebaute Radwege geeignet.

Auf längeren Touren wird auch die Bequemlichkeit deutlich leiden, da hier den Stellmöglichkeiten hinsichtlich Sattelhöhe und Lenkerhöhe an dem 26" - Rahmen deutlich eingeschränkt waren. Beim 28" - Rahmen wäre es nicht ganz so der " Affe auf dem Schleifstein "

Geländegängigkeit vergiss´mal eher als Nutzungmerkmal. Auch eher den Rundumservice. Lass´es ungefähr 10000 KM auf guter Strecke halten, bis sich gröbere Verschleißerscheinungen einstellen werden. Eine gute Felge würde knapp die Hälfte des Kaufpreises des Rades neu kosten. Amn mus halt etwas häufiger mal selber Hand anlegen, da auch die allgemeine Lagerung der Felgen wie auch des Lenkkopfes relativ günstiger Standard ist. Die Beritzelung wird sich im Tausch kaum lohnen, wenn sie verschlissen ist.

Bei den Bremsen sehe ich aber hauptsächlich die billigen Bemsbeläge als Ursache für ihre schlechte Wirrkung bei Nässe. Bei meinem 200-€ Modell funzen sie ( die Originalen vom Radkauf ) aber auf glatten Alufelgen bei Nässe ebenfalls ganz gut.

0
Falkensinn 02.04.2012, 13:44

wo steht es den das es durchgefallen ist?

0

Was möchtest Du wissen?