Aldi Süd- Vorstellungsgespräch hilfe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was stellst du dir denn vor?
In einem Supermarkt räumt man normalerweise Waren ein, ist freundlich zu Kunden, hat ein hohes Arbeitspensum, ist für die Hygiene und sachgemäße Lagerung verantwortlich (kommt aber auch darauf an, für welchen Job du dich bewirbst, manchmal werden die einzelnen Aufgaben aufgeteilt und du machst nur Verkäufer oder nur Lagerhelfer)- aber gerade das kann ja das reizvolle an dem Job sein, vor allem der Kundenumgang. Wenn es einem Freude macht, mit Menschen umzugehen und einen verantwortungsvollen Job zu haben, immerhin geht es hierbei ja um Lebensmittel (nach Wasser das elementarste Gut), dann ist man für die Arbeit im Supermarkt definitiv geeignet.
 
Es kann nicht schaden, dass man auch sagt, dass man weiß, dass es anstrengend werden kann, aber dass man sich dieser Herausforderung gewachsen fühlt. Wenn man etwas Realismus mit einstreut, der nicht zu sehr negativ klingt, zeigt man, dass man sich mit der Sache beschäftigt hat.

Zusätzliche Tipps:

Stelle dich, bevor du das Vorstellungsgespräch hast, in die "Superman"-Pose- nachgewiesenermaßen hemmt das die Nervosität und die Studienteilnehmer waren danach signifikant besser in ihren Leistungen und konzentrierter. (Füße hüftweit auseinander, Fäuste an die Hüften, Brustkorb raus Kopf leicht anheben und nach vorne oben schauen).

Bleib in deinen Antworten realistisch und motiviert! Nett sein und höflich, wie du es bei einem Kunden auch wärst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?