Aldi-Markt, Neubau

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aldi -egal, ob Nord oder Süd- strukturiert ständig um. Die anderen Discounter tun es ebenso. Mit Baumaterialien hat das nichts zu tun. Es geht um Standorte und Verkehrsströme. Und es geht auch um die vertragliche Situation. Grundstücke werden nur angekauft wenn es nicht anders geht, ansonsten nur gepachtet. Da muß man eben den Bau entfernen wenn der Vertrag ausgelaufen ist. Und wenn sich herausstellt, daß ein paar hundert Meter entfernt mehr Kunden in den Markt kommen würden zieht man eben um.

Klingt absolut plausibel. Allerdings ist es bei beiden Märkten so, dass sie exakt an der selben Stelle neugebaut wurden bzw. unserer jetzt wird.

0
@Leopatra

Ist denn auch in derselben Größe gebaut worden? Bei Aldi Süd wurden vor einigen Jahren Backstationen und Pfandflaschenrücknahmeautomaten eingeführt und an freistehende Aldi-Märkte dafür angebaut. Je nach den jeweiligen örtlichen und baukonstruktiven  Verhältnissen mag da ein kompletter Neubau sinnvoller sein. 

1
@ArminSchmitz

Zwischenzeitlich konnte ich herausfinden, was der Grund ist: Aldi wollte erheblich anbauen, um die Verkaufsfläche zu vergrößern, was aber vom Verpächter(?) nicht genehmigt wurde. Daraufhin wird der alte Bau abgerissen und neuer und größer gebaut.

1

Die Märkte gehören nicht Aldi, sondern einem örtlichen Investor. Der baut die Läden in der Regel auf seinem Grundstück und Aldi ist nur Mieter. Die Verträge laufen meistens nur 10 Jahre. Dann hat sich der Markt amotisiert. Wenn Aldi dann mehr Platz benötigt, ist es häufig sinnvoller alles abzureißen und neu zu bauen, als um- und anzubauen.

Bestimmt nicht, er wird nur modernen gemacht, und außerdem braucht Aldi einen Abschreibposten beim Finanzamt um Steuern zu sparen (Sanierungskosten)

Anschaffungskosten in der Steuererklärung. Neubau eines Einfamilienhauses.

Guten Tag, wollte fragen... wir haben 2014 ein Grundstück mit einem Haus drauf gekauft. Das alte Haus wurde abgerissen und es wurde ein neues Haus gebaut. Das Haus wird nicht vermietet, sondern von uns bewohnt. Nun gibts es Herstellungskosten (Dienstleistungen, Baugenehmigung usw.) die wir dort absetzen können. Was ist aber mit den Anschaffungskosten? Was können wir dort absetzten? Was ist mit den Grunderwerbsteuern und Notargebühren?

VIELEN DANK im Vorraus!

...zur Frage

Sims Freispiele. Bau Problem?

Ich möcht das Seereis-Boot bauen und ich habe auch die nötigen Materialien dafür, aber wenn ich auf bauen drücke steht da: Du kannst Seereise-Boot hier nicht bauen weil Box bereits hier gebaut wird. Ich baue aber gar keine Box.

...zur Frage

Was kosten alle Materialien fuer ein Bau einer Konzert Gitarre?

Hi Leute! Ich will mir eine Konzert Gitarre bauen aber ich weiss nicht wie viel alle Materialien kosten. Vieleicht hat jemand von eucheine schon gebaut.

Miki13

...zur Frage

Preise bei Aldi Süd und Aldi Nord

Hallo zusammen! Mich würde einmal interessieren, ob das Sortiment von Aldi Süd ähnlich bzw. identisch ist mit dem von Aldi Nord und ob es zwischen beiden auch Preisunterschiede gibt. Vielen Dank!

...zur Frage

Feuchte Wände/Decken bei Neubau vermeiden. Schimmelgefahr. Was beachten?

Guten Tag. Wir beziehen nächsten Sommer einen Neubau (ETW in einem 6 Fam.Haus). Der Bau (massiv) begann im Sept.. Aktuell wird das OG gemauert. Bauträger möchte Bau vor dem Winter "zu" bekommen, damit er ausbauen kann.

Meine Frage: Man hört immer wieder von Schimmelgefahr bei Neubauten, wenn diese nicht richtig ausgetrocknet sind. Uns wurde zwar jetzt schon mitgeteilt, dass in den ersten 2 Jahren viel "aus dem Fenster" geheizt wird bzw. man die Wohnung nach Anleitung lüften muß.

Nur: Muß der Bauträger uns die Wohnung in einem "trockenem" Zustand im Sommer übergeben? Muß er im Winter und Frühjahr den Bau beheizen?

Wie wird soetwas i.d.Regel geregelt, dass wir keine "feuchte" ETW übergeben bekommen, und wir -trotz Einhaltung Lüftungsvorschriften- eine feuchte Wohnung mit Schimmel bekommen? Bau wird nach Effizenz 70 Massiv gebaut mit Pelletsheizung.

Besten Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?