Album mit der Stimmung 440 oder 432 aufnehmen?

3 Antworten

Hallo,

falls man vor hat Instrumente mit einer festen Stimmung zu verwenden wäre es eine Überlegung wert sich danach zu richten. Auch gibt es Instrumente deren Stimmung nicht per se fest ist, bei denen ein Umstimmen allerdings durchaus etwas Aufwand erfordert.

Falls man dadurch nicht eingeschränkt ist, kann man das durchaus nach Klang entscheiden. Wenn man der Meinung ist bei 432 klingt es gut, dann kann man das machen, wenn die Saiteninstrumente bei 443Hz definierter klingen und einem das gefällt kann man das auch machen und wenn man auf Nummer sicher gehen will, und nicht weiß ob man noch ein Over-Dub mit dem Akkordeon braucht, macht man es lieber auf 440Hz.

Das mit der Naturverbundenheit der 432Hz ist so eine Sache - Jede andere Frequenz ist genauso ein Phänomen der Natur.

Das mit den 432 ist eine alte Verschwörungstheorie, und die Zusammenhänge mit "Natur" sind alle an den Haaren herbeigezogen (will sagen, solche Argumente lassen sich für praktische jede Frequenz finden). Die 440 werden auch gelegentlich dem 3. Reich angelastet, mit ähnlich haarsträubender Logik.

Ich würde immer so stimmen, dass ich mit den anderen gut klinge - mehr Geheimnis ist nicht dahinter.

Wer ernsthaft an so etwas glaub sollte keine Musik machen in meinen Augen. Ich würde ganz Standart 440hz nehmen.

Es hat mich einfach verunsichert. Gibt es einen Grund, dass wir im Musikverein mit 442 stimmen?

0
@saxboy

Ja gibt es. Geigen und Streicher sollen dadurch lauter sein. Guck am besten Mal bei Wikipedia oder das Video von Adam Neely falls du English kannst

1
@saxboy

Es macht absolut keinen Unterschied, die 2 Hertz wird nie einer raushören können, jedenfalls nicht ohne genauen Referenzton, daher kann ich mir keinen verständlichen Grund vorstellen.

2
@BananaHawana

Mag zwar sein, aber als würden die sich extra die Mühe machen, bloß um ein wenig bessere Qualität zu haben. Das bisschen wird da kein großen Unterschied in der Lautstärke machen. Sowas macht man vielleicht bei der Aufführung eines professionellen Orchesters, aber doch kein amateurhafter Musikverein.

1
@Beatrax

Gut das weiß ich nicht. Ich spiele in keinem Orchester, kann mir aber vorstellen, dass es einfach ein Standart isrt

1
@BananaHawana

Wir spielen Blasmusik und haben nur einen Kontrabass als Streicher

0

Was möchtest Du wissen?