(Alb)Traum Schlaflähmung+Schmerzen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kiefer bedeutet immer zubeissen bzw. nicht zubeissen koennen, deswegen hast du ihn ausgerenkt. Wenn man nicht zubeissen kann, dann ist man nicht aggressiv! Du versuchst Dich in deinem Zubeissen (Aggression) zu hindern und wuerdest sogar Dinge ausrenken von deinem Koerper. Also sehe mal, wo du dich zurueckhaelst im Leben, obwohl du maechtig loslegen wuerdest, diese Geschichte wird bei dir dramatisiert! Noch eins nebenbei: Wenn du das naechte Mal die Schlaflaehmung bemerkst, dann stelle dir einfach eine Situation vor, die du traeumen moechtest, anstatt dagegen anzukaempfen! Anstatt gegen zu halten, ergebe dich dem Druck und du wirst sehen, das es dann wieder losgeht, aber bei vollem Bewusstsein. Viel Erfolg!

2

Ok kenne mich mit Traumdeutung nicht so aus, ist aber dennoch zutreffend. Vielen Dank für deine Antwort :)

0

Hallo galtel.

In letzter Zeit bekomme ich auch diese schlafparalyse mit sehr starken kieferschmerzen. Je mehr ich mich dagegen weitere desto schlimmer sind die Schmerzen. Ich habe in der schlafparalyse Angst falls mein Kiefer zusammenbricht oder ich irgendwie einen nervenzusammenbruch erhalte. Ich sehe du hattest diesen Beitrag vor 4 Jahren gepostet und hoffe du liest das hier von mir nochmal da ich dich nicht leider privat anschreiben kann. Ich brauche dringend deine Hilfe bitte. Ich denke auch ständig nachdem ich aufwache das ich aus dem Mund bluten werde. Schmerzen im Kiefer hab ich auch. Vielleicht hast du was in den letzten 4 Jahren gelernt es nicht mehr zubekommen. Bitte antworte mir so schnell es geht. Habe echt Ängste einzuschlafen

hab vor lautem erzählen meine Frage vergessen zu stellen^^

weiss einer von euch was das gewesen sein könnte mit dem Kiefer? die Schlaflähmung könnte sich durch den traum entwickelt haben aber, das mit dem Kiefer macht mir ja schon angst, da ich nachdem ich wach wurde auch immer schmerzen hatte im kiefer und auch kopfschmerzen.

Meine Träume machen mich fertig?

Ich schlafe schon einer ganze Weile ziemlich schlecht.. Ich habe immer wieder Albträume die mir ein schlechtes Gewissen geben. In den Albträumen geht es immer darum das ich etwas getan habe worüber ich mal nach gedacht habe es zu tun, es aber nicht getan habe weil es Falsch wäre. Obwohl ich ja im RL diese handlung nicht gemacht habe, bin ich trotzdem den ganzen Tag traurig und fühle mich schlecht... Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was kann ich bei Angst vor Schlafparalyse tun?

Hallo, ich hatte gestern eine schlafparalyse aber nicht einmal sondern Ca. 4 mal hintereinander während ich am einschlafen war. Ich hatte erst einen traum und bin in Panik aufgewacht obwohl ich nichts schlimmes geträumt habe. Dann wollte ich weiter schlafen und dann war ich gelähmt und so ging das 4 mal... Ich hab plastik Geraschel gehört und wollte schreien und konnte nicht und konnte mich nicht annähernd bewegenund atmen viel mir auch schwer und all das halt.. Erst als ich mit aller Kraft durchgeatmet hab, konnte ich mich langsam wieder bewegen.. Ich hatte das in der Vergangenheit schon drei Mal aber in letzter Zeit nicht.. Ich war gestern schon wirklich müde und heute bin ich noch müder aber ich habe wirklich Angst schlafen zu gehen und ich weiß nicht was ich tun soll.

...zur Frage

Albtraum. wie ablenken?

Hallo.. ich hatte grad einen albtraum, in den ging es darum das ich mich mit meiner mutter gestritten hab, (ich weiß nicht mehr um was es geht). aufjedenfall lief das darauf hinaus das sie mich weg schubste, und zum fenster rannte und sich aus den fenster warf. als ich aufgewacht bin hatte ich tränen in den augen und ich muss nur an diesen traum denken.. meine mutter ist depressiv was glaub ich auch zu diesen traum beigetragen hat... wie kann ich mich jetzt gut ablenken ? weil schlafen ist jetzt unmöglich. mich hat der traum jetzt wirklich irgendwie mitgenommen, er hat sich so verdammt echt angefühlt...

...zur Frage

Angst vor Träumen? - Wieso fürchtet man sich?

Hey ho!

Ich hatte letzte Nacht einen ziemlich eigenartigen Traum und bin dadurch mitten in der Nacht wach geworden und hatte Angst. Ich weiß nicht wieso. Vielleicht kennt ihr das ja, wenn ihr z.b. einen Albtraum oder etwas ähnliches habt, ihr dann wach werdet und versucht die Augen geschlossen zu halten, euer Puls rast und ihr wollt die Decke nicht vom Kopf ziehen. Ich bin 19 und habe mit Träumen eigentlich keine Probleme aber irgendwie interessiert mich das gerade einfach. Wieso fürchtet man sich vor etwas, das gar nicht da ist?

...zur Frage

Halb Schlaf, halber Luzider Traum?

Hallo. Ich habe diesen Vorfall oft wenn ich sehr müde bin und vielleicht kann mir jemand helfen. Alles fängt an wenn ich wahnsinnig müde bin, mein Handy zur Seite lege und schlafen möchte. Ich lege mich auf den Rücken und dann passiert es. Ich bin zu 50% am schlafen und zu 50% noch wach bzw. "Anwesend" Währenddessen bekomme ich einen Luziden Traum der sich aber, egal was ich tue, in einen "Luziden Albtraum" verwandelt und ich so schnell wie möglich mit aller Kraft meine Augen öffnen kann. Erst in einer bestimmten Lage kann ich dann endlich schlafen. Ich hoffe ihr habt verstanden was ich meine. Nun möchte ich wissen was das ist.

...zur Frage

Aus einem Alptraum nicht aufwachen können?

Meine Freundin hatte Heut Nacht einen Alptraum. Sie hat im Traum gemerkt dass sie träumt und wollte aufwachen aber das ging nicht. Ich hab schon etwas über Schlaflähmung gelesen aber da scheint man ja eigentlich wach zu sein, kann sich aber nicht bewegen. Sie war aber noch voll im Traum und bei vollem Bewusstsien nur konnte nicht aufwachen obwohl sie es wollte. Was könnte die Ursache dafür sein und was kann man dagegen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?