Albino Tiere und die roten Augen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Albinos haben keine Pigmente, weder in der Haut, dem Fell, noch den Augen. Rot sind die Augen, weil wir das Blut in den kleinen Blutgefaessen sehen.

Halbalbinos gibt es gar nicht, aber zwei verschieden Arten von Albino: die ganz ohne Pigmente, und die mit wenigen Pigmenten. 100% Pigmente in Haut/Fell und 0% Pigmente in den Augen gibt es meines Wissens nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja... Das kann man so eigentlich nicht genau sagen. Es kommt immer auf die Gene an, die weiter gegeben werden(also die Vererbung). Aber es ist wahrscheinlicher, dass es so kommt, wenn beide Tiere (Vater und Mutter) Albinos sind, statt wenn es z. B. nur der Vater ist. Aber auch dann ist es eigentlich dem Zufall überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die roten augen sind keine farbe in dem sinne. durch die vollständige farblosigkeit sieht man das blut. dadurch wirken sie rot. das ist ein nebeneffekt des albinismus und nicht getrennt erblich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hatte 15 Jahre einen Wellensittich: knallgelb und rote Augen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Albino Tier bekommt im normal Fall auch nur Albino Tiere :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die "Roten-Augen" sind ein Symptom/Mitwirkung der Albinokrankheit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?