Alarmbox konfigurieren (eventuell Leitstelle Lausitz)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Leitstelle Lausitz sendet meines Wissens keine SMS-Alarmierung aus. Wie in ganz Brandenburg erfolgt die Alarmierung grundsätzlich im POCSAG-Standart auf DME.

Um aus einer DME-Meldung eine SMS für die App zu generieren benötigst du ein Zusatzgerät wie z.B. http://www.alarm-box.de/ .

Mal abgesehen von der Frage ob sich das für dich lohnt wäre noch zu prüfen ob du dich damit nicht strafbar im Sinn des TKG machst.

Weiter plant die LSt. Lausitz in Zukunft, teilweise jetzt schon im Rettungsdienst, die Alarmierung zu verschlüsseln. Du würdest dann ohnehin nur noch mitbekommen welche RIC ausgelöst wurde und um welche Art von Alarm (Probe, scharfer Alarm,...) es sich handelt.

Keine Ahnung was du damit vor hast, aber ob sich das lohnt ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind auch nur eine kleine Wehr und werden nicht zu jedem Einsatz gerufen. Werden wir aber benötigt, erhalten wir immer zusätzlich zur Sirene eine SMS. Dafür wurden unsere Nummern beim Amt gemeldet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du Mitglied einer entspr. Hilfsorganisation? Dann hast Du doch die Zugangsdaten oder?

Oder willst Du das einfach mal "testen" ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von f4835800
17.12.2015, 09:13

Sowohl als auch. Unsere Wehr hat keine SMS Alarmierung und deswegen wollte ich unsere Alarmierungen bei der Leitstelle abfangen (eventuell auch andere Schleifen) und nein ich habe keine Daten.

0

Was möchtest Du wissen?