Alarmanlage kabellos oder mit Kabel sicherer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kabellose Alarmanlagen (Funkalarmanlagen) sind unsicherer als verkabelte, weil das Funksignal mit der richtigen Technik relativ einfach zu stören ist. Verdrahtete Anlagen sind in dieser Hinsicht sicherer, da von aussen her keine Einflussnahme möglich ist. Wenn es darum geht vor allem Gelegenheitseinbrecher abzuschrecken reicht in der Regel eine Funkalarmanlage durchaus aus. Wenn man aber auf Nummer sicher gehen möchte und sich auch vor gezielten, vorbereiteten Einbrüchen schützen möchte, wäre sicher eine verdrahtete Anlage zu bevorzugen.
Hier sind die Unterschiede beschrieben:  https://www.gryps.ch/produkte/alarmanlagen-109/funk-oder-drahtanlage/

Auch von der Polizei gibt es Tipps und Checklisten, worauf man bei einer Alarmanlage achten sollte: http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl-und-einbruch/einbruchsdiebstahl/einbruchhemmende-produkte.html

Man kann beide Signalübertragungen unterbrechen, zum beispiel indem man das Funksignal stört oder das Kabel durchtrennt. Bei Alarmanlagen welche mit einem Kabel arbeiten ist jedoch in der Regel eine Schaltung eingebaut, die Alarm gibt, wenn es innerhalb des Alarmkreises einen Spanungsabfall gibt. Ich würde also zu einer Anlage mit einem Kabel raten.

Alarmanlagen mit bidirektionalen Sensoren (über Kabel mit der Zentrale verbunden) sind sicherer. Ein weiter Punkt wäre, dass die Anlage möglichst sicher gegen Fehlalarme sein sollte, denn Fehlalarme kosten Geld und Glaubwürdigkeit.

Dann sollte man sich Gedanken über die Methode der Alarm-Meldung (GSM/Telefon/Internet) machen - ein unsicherer Signalweg senkt die Zuverlässigkeit der Anlage. Das sicherste wäre eigentlich ein analoger Telefonanschluß aber die werden immer mehr durch VOIP- Anschlüsse ersetzt...

Wenn Sie sowieso noch renovieren und kabel ziehen können, ist eine kabelgebundene Anlage wesentlich günstiger. Funkalarmanlagen (z.B. DAITEM) sind genauso sicher wie kabelgebundene, da Sie bidirektional übertragen. Gehen Sie, wenn Sie es richtig haben wollen zu einem Fachgeschäft und lassen sich beraten. Selbstbbauanlagen sind zwar "billig", aber eben auch das in Qualität und Sicherheit.

Gehe davon aus dass kabellos mit oder auf Batterie und Funk läuft. Wenn Batterie zu Ende geht oder ist.....? Mit Kabel, Stromausfälle gibt es auch an und wieder......  Technische Probleme können bei beiden Systemen auftreten. Es gibt Fachfirmen lass Dich von einer speziell auf Dich bezogen beraten! Auch die Polizei hat Beratungsstellen

Was möchtest Du wissen?