Alarm bei Tür ausgelöst. Folgen?

3 Antworten

Ohne zu wissen, was das für ein Alarm war, und ob noch jemand im Laden war um den 'stillen Alarm' rechtzeitig zu beenden ist es schwer was zu sagen.

Wenn es ein Einbruchsalarm war , der dann zu einer Alarmierung der Polizei und zu einem Einsatz geführt hat, dann kann dieser Einsatz wegen eines 'Fehlalarms' dem Markt in Rechnung gestellt werden.
Und der stellt das u.U. Dir in Rechnung.

Halte ich aber für unwahrscheinlich ...

Bin dann einfach weggegangen ohne was zu sagen.

Das ist aber eine eher ungeschickte Lösung, weil dann keiner weiß, dass es ein Fehlalarm war. Besser wäre es gewesen, den Chef bzw. Vorgesetzen zu informieren. Du warst ja wohl kaum der Letzte, der den Laden verlassen hat ...

Ja, Ich weiß war sehr ungeschickt. Hatte in den Moment ein bisschen Panik 

0
@CelinaHoran1993

Dann lass Dir unbedingt den Umgang mit dem Alarmsystem von den Kollegen erklären.
Ich denke der Chef hat bei der Aussage ".. einen der hinteren Ausgänge nehmen .." irgendein Wissen Deinerseits vorausgesetzt.
Und da solltest Du Dich aufschlauen.
Im einfachsten Fall musst Du Dich irgendwo an-/abmelden und dann wird der Türalarm für eine bestimmte Zeit deaktiviert oder diese 'Alarmierung' ist wirklich nur für interne Zwecke.

Du hast ja nur das gemacht, was man Dir gesagt hat. Deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass Dir daraus jemand einen Strick drehen will ...

0

Hallo.

Wir hatten einen Summer , der immer Anschlug, wenn jemand nicht durch den Haupteingang ging, könnte ja ein Fremder sein. Und für den letzten Licht und Tür abschließen.- Eine Art der Sicherung.

weder noch

Was würdet ihr tun wenn genau jetzt der Bombenalarm bei euch losgeht?

(Keine Probe oder so)

...zur Frage

Ware im Laden gekauft - Zuhause gemerkt das kein Inhalt drin ist.

Nun zu meiner Frage: Bekomme ich die Ware noch erstattet.?

Zum Sachverhalt, der sich etwas komplizierter gestaltet: Ich bin gestern einkaufen gewesen und wollte was für Vatertag ergattern, für meine kleine Tochter. So fand ich in einem großen Supermarkt in der Tchiboabteilung eine schöne hochwertige Armbanduhr, unten mit dem Preisschild von 15 Euro, dachte ich mir die nehm ich mit. Kauf so weiter ein und treffe zufällig im Geschäft noch meine Mutter und meine Schwester. Wir verquatschen uns ein bisschen und kommen dann auf dem letzten Drücker bei der Kasse an, die aber mit Kunden noch recht voll war. (Und wir waren nicht mal die letzten.Es war ungefähr 10-bis15 Minuten vor Ladenschluss.Meine Mutter war vor mir an der Kasse, bezahlte ihre Ware und gut.Ich war dran wollte auch meine Ware bezahlen, merkte jedoch das die Bankkarte meines Freundes nicht im Geldbeutel enthalten war, suchte hektisch und fand sie leider nicht, weil der sie mal wieder herausgenommen hatte usw.Naja, ich fragte dann die Kassiererin ob ich meine Karte aus dem Auto holen könnte. "Jetzt noch, wir machen gleich feierabend" kam gereizt, etwas laut und mit Blick auf die Uhr zurück.Okay Plan B dachte ich und fragte meine Mutter die aber keine 82 Euro in Bar hatte also schickte sie meine Schwester los um zum Geldautomat zu schicken und Geld zu holen.(Ihr Fehler: Sie ging zu dem Automaten, der vor dem Ausgang stand und wurde (kurz vor Ladenschluss) nicht mehr reingelassen sondern frech ignoriert. Ich hatte ja noch eine andere Bankkarte meines neuen Kontos dessen Geheimzahl ich noch nicht auswendig kannte :) Also fragte ich lieb und höflich ob ich meinen Freund anrufen könnte (mit meinem Handy) und nach der Geheimzahl fragen könnte.

"Ja, dann aber schnell, wir haben gleich feierabend" im gleichen Ton wie vorher."

Ich also da angerufen, Geheimzahl erfahren und konnte endlich bezahlen. DIe Frau vor ungeduld fast geplatzt. Kassenbon wurde ausgedruckt mit der Uhrzeit: 21:01 (also 1 minute nach Schluss.WIr gehen los laufen richtung Ausgang, laufen etwas langsamer, halten an weil ich meine Karte nur eben in den Geldbeutel zurückstecken will. Steht ein Mann (Hausmeister hinter uns und drängelt mit seinen Armen herum: "Können sie bitte weiterlaufen, wir möchten schließen."

Wir laufen raus und fanden dann auch meine Schwester, die verzweifelt vor der Tür stand, (mit Bargeld) und räumten die Ware ins Auto. Ich wollte nur meinen Einkaufswagen zurückbringen und merkte, dass das nicht mehr möglich war, da diese schon verschlossen waren. Offensichtlich hatte auch noch jemand anderes Pech gehabt und musste seinen Einkaufswagen so in der Gegend stehen lassen. Da konnt ich zum Glück mein Wagen einschieben und somit noch wenigstens mein Chip wieder zu bekommen.Meine Mutter und ich fuhren beide mit Auto los und merkten dann auch noch, das das Tor (Supermarkt mit 2 Eingängen) schon verschlossen war. (Kurz nach Ladenschluss). Zuhause dann: Verpackung leer. Kann ich da irgendwas tun?

...zur Frage

Ungewolltes Auslösen eines Alarms! Konsequenzen?

Hallo zusammen, heute ist mir in unserer Schulmensa ein kleines Missgeschick passiert. Bei der Notausgangtür, wo so gut wie jeder raus geht, wurde wohl am Wochenende so eine Türsicherung angebracht. Diese hängt unter der Klinke so das man diese nicht mehr runter drücken kann. Als ich mir diese Sicherung näher angeschaut habe, habe ich festgestellt, dass man den oberen Teil zur Seite schieben kann um die Tür zu öffnen. Dann ging der Alarm der Türsucherung an! -.- Die Angestellte die in der Küche arbeitet kam natürlich auch gleich an und hat den Alarm deaktiviert. Nachdem hat sie gesagt, dass ich mit kommen soll und Name, Adresse und Schule angeben soll und das das angeblich große Konsequenzen für mich hätte. Allerdings habe ich wirklich nicht gewusst das da gleich so ein Alarm los geht. Und jetzt eben meine Frage: Was für ,,Konsequenzen,, hätte den so ein ungewolltes Auslösen des Alarms? Ich hoffe ich könnt mir da etwas zu sagen. :/

...zur Frage

Achselhaare ja oder nein?

Der Sommer kommt und steht ihr bei Männern auf sowas oder nicht ?

...zur Frage

Weshalb lößt man bei Saturn, Lidl der Alarm aus obwohl man nichts geklaut hat. Woran liegt das?

Also ich war neulich im Saturn und als ich raus wollte fing der Alarm an. Ich habe nichts geklaut. Vielleicht liegt das an den Kopfhörer oder Smartphone? Ich weiß es nicht. Das gleiche ist mir auch beim Lidl passiert.

...zur Frage

Rechtslage Notausgang

Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Frage bezieht sich auf die Rechtregelung in einem Gastronomiebetrieb, insbesondere bei Pizzerien. In der Küche befindet sich außer mehreren Geräten, wie Z.b (elektrischer Backofen) auch ein Gasherd mit Anschluss. Dort befinden sich aber keine Ausgänge oder Fenster, im Flur jedoch führt ein Weg durch einer Tür hinauß, oben an der Tür ist ein Notausgangsschild angebracht. Allerdings ist diese Tür verschlossen, dass heißt, in einem Notfall gäbe es dort keine Fluchtmöglichkeit. Der Vermieter des Lokal's ist sich dessen Bewusst & lässt es nicht zu, diese Tür zu öffnen. Zur meiner wesentlichen Frage: "Ist es dem Vermieter gestattet, den Notausgang zu sperren. Ich wäre Ihnen für eine Aufklärung der Rechte & Pflichte sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Ezio

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?