Akzeptanz von handgeschriebenen Briefen?

5 Antworten

Ich würde sagen; handgeschriebene Briefe sind eher etwas für den privaten Bereich, bei Unternehmen und Behörden sind sie nicht angebracht. (wobei ich von der Darstellung ausgehe und nicht vom Inhalt)

Handgeschriebene Briefe sind ebenso Dokumente, als wären sie gedruckt. Die Schriftform ist bei diesen Schreiben genauso gewahrt.

Es gibt keinen Unterschied in der Wertigkeit.

Was ist denn der Inhalt des Briefs?

Brief vom Inkasso Unternehmen an Arbeitgeber vom Partner, geht das?

Hallo,
Ich habe heute über Umwege erfahren das bei meinem AG angeblich Briefe eines Inkasso Unternehmens eingegangen sind die für meine Freundin sind.
Meine Frage: Geht das überhaupt. Kann/Darf ein Inkasso Unternehmen Briefe die für meine Partnerin sind an meinen AG schicken?
Wir sind nicht verheiratet haben nie zusammen gewohnt und sind erst seit einem Jahr zusammen.
Ich weiß auch nicht ob es überhaupt stimmt, mache mir aber natürlich Gedanken ob da was dran sein kann.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Postzustellungszeiten?

Hallo,

kennt sich jemand damit aus, ob es eine Uhrzeit gibt, bis die der Postbote die Briefe usw. zugestellt haben muss? Weil ich warte auf wichtige Post und gestern ist schon komischerweise nichts angekommen, obwohl jeden Tag bei uns irgendwelche Briefe ankommen. Und heute hat der kompetente Zusteller auch noch nichts in den Kasten geschmissen. Langsam reißt mir der Geduldsfaden...

...zur Frage

Brief Einschreiben/Rückschein?

Hallo Zusammen,

Ich habe ein Problem. Heute beim Praktikum sollte ich mehrere Briefe zur Post bringen und per Einschreiben verschicken. Die Dame bei der Post hat gefragt ob ich die Briefe normal oder per Einschreiben verschicken möchte...ich habe gesagt dass es bitte per Einschreiben sein soll und dann hat sie nicht weiter nachgefragt. Daraufhin hat sie die Adresse in den Computer eingegeben und einen Zettel mit einem Code (glaub ich) auf den Brief geklebt und mir einen Zettel für den jeweiligen Brief gegeben (Papier war so wie bei einem Kassenzettel, war aber keiner) und hat dann noch den Namen des Empfängers darauf geschrieben. Der eine Mitarbeiter von meiner Praktikumsstelle hat mir ja aufgetragen dass das ganze mit Rückschein passieren soll aber vor lauter Hektik hab ich auf die Frage der Frau eben nur "Einschreiben" geantwortet und nicht "Einschreiben mit Rückschein"...Ich hab jetzt totale Angst dass ich das falsch gemacht habe...in den Briefen waren sehr wichtige Sachen darin...Wie genau werden die Briefe jetzt verschickt? War das vielleicht sogar doch mit Rückschein?

...zur Frage

Unternehmen nimmt keine Azubis an und sagt der Zeitung dass sie keine finden?

Was ist das denn für eine Logik. Eine Firma an unserem Wohnort nimmt einfach seit 2 Jahren keine Azubis mehr an als industriemechaniker usw. Das weiß ich aus sicherer Quelle. In einem Interview bei der Zeitung sagt die Firma aber, dass sie keine Azubis finde. Was ist denn das? Wieso machen die das?

...zur Frage

Vertrauenswürdige Spenden?

Kann man diesen Spende Briefen die man immer wieder bekommt vertrauen? Sind das seriöse Unternehmen? Manchmal glaube ich das einfach jeder mit einwenig Aufwand ein Fake Spenden Unternehmen einrichten kann und dann einfach 100'000 Briefe verschicken kann und dann nur noch abwarten muss bis die Kohle auf dem Konto landet.

...zur Frage

Nach dem Abi in Spanien arbeiten? Wo am besten (auch kurzfristig) etwas finden?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und habe jetzt gerade das Gymnasium mit Abitur abgeschlossen. Da ich in der Schule 3 Jahre Spanisch hatte und es auch immer mein bestes Fach war, möchte ich gerne meine Sprachkenntnisse verbessern und gerne in Spanien für 4-7 Monate lang leben und arbeiten. (ab Januar 2019)

Am besten wäre eine Stadt, in der ´castellano´, also das normale Spanisch gesprochen wird. Habt ihr Empfehlungen wie ich etwas finden kann? Zum Beispiel Unternehmen die gerne Deutsche einstellen (Tourismus, Telemarketing usw).

Bzw. kennt ihr sogar Unternehmen oder habt schon Erfahrungen?

Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Hilfe! :)

LG Ann-Kathrin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?