Aquarium Statik und Gewicht?

6 Antworten

Wenn der Hauseigentümer nichts dagegen hat, kannst du es aufstellen.

Das Gesammtgewicht wird dann mit ca 600 kg zu Buche stehen.

Bei dieser Größe von Aquarium empfieht sich eine Zusatzversicherung ab zu schließen. Diese deckt dann alle Schäden ab, die durch das Aquarium entstehen.

Mir selber ist es schon passiert, das die geklebten Ecken auseinander gegangen sind und somit ein Wasserschaden entstanden ist. Die Versicherung hat alles übernommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das musst Du mit dem Hausbesitzer bzw. der Hausverwaltung abklären, ein 400l Aquarium wiegt 400kg plus das Gewicht vom leeren Aquarium. Das kann durchaus Probleme mit der Statik geben.

Hallo Stefan,

hierzu gibt es einen interessanten Ratgeber bei Biconeo. Ich denke der beantwortet fast alle deine Fragen sehr ausführlich: https://www.biconeo-aquascaping.de/aquarium-standort.html

Das Gespräch mit deinem Vermieter ersetzt dieser allerdings nicht. Da kommst du nicht drum herum, da es sich ja schon um ein größeres Projekt handelt. Ansonsten vielleicht auf eine kleinere Variante umschwenken?

Viele Grüße vom Cherusker

Was möchtest Du wissen?