Akute Stimmungsaufheller bei Depressionen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Stimmungsaufhellung kann bei regelmässiger Einnahme eines Antidepressivums setzt erst nach 2-4 Wochen ein. Ein Benzodiazepin mit dem Wirkstoff Bromazepam (Lexotanil, Normoc) hat eine ähnliche Wirkung, die schon nach wenigen Tagen bis einer Woche einsetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gegen aktue depressionen gibt es leider nur ein medikament: ketamin. dieses muss jedoch unter ärztlicher überwachung langsam intravenös verabreicht werden. dazu bedarf es meist einem "besuch" in einer klinik. ich persönlich konnte das ganze ambulant abwickeln, also musst die stationär in eine klinik.

antidepressiva wirken bekanntlich erst nach 3-4 wochen regelmässiger einnahme. zudem reagieren nicht alle menschen auf diese medikamente.

ganz kurzfristig wird meist alprazolam verabreicht. ein benzodiazepin, welches bei längerer und regelmässiger einnahme jedoch abhängig machen kann.

alle diese medikamente sind rezeptpflichtig.

als kurzintervention wird oft sport (min. 30min täglich) genannt, da sport erhöht botenstoffe ausschüttet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi  Mito91,das Aufsuchen eines Facharztes für Psychiatrie wäre sinnvoll.Therapeuten können falls sie klinische Psychologen sind,,eine Medikamente verschreiben.Das ist Sache eines Arztes.Vivalan zB wirkt  stimulierend-aktivierend.Die Verordnung wie gesagt ist je Indikation Aufgabe des Psychiaters.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurzfristig kann man sich Ketamin verabreichen lassen. Das wirkt sehr rasch und ist recht effektiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was akutes fällt mir nicht ein.

Allerdings könntest du mal 5 HTP, oder L-Tryptophan versuchen.

Zusätzlich zu meditieren kann auch nicht schaden ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?