Akute sehr starke Bauchschmerzen

4 Antworten

Mein Gott, was haben die Leute bloß früher ohne Internet gemacht? Du hast ne verirrte Blähung im Bauch. Das kann manchmal sch.... weh tun. Wenn die Luft sich ihren Weg weiter im Darm gesucht hat, sind die Schmerzen auch wieder weg. Geh aufs Klo und lass Luft ab!

Ja eine gute frage. Wenn es dich stört Antworte doch nicht .Gut dass dieses Forum dazu da ist um fragen zu stellen .

0

Hallo! Kommt das öfters und Du hast Angst so solltest Du zum Notarzt oder ins Krankenhaus. Auch oder gerade in der Nacht.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Unterbauch kann auch Gebärmutter oder Eierstöcke sein, das kann man schlecht sagen. Vielleicht extrem Luft im Darm.

Sollte es öfters vorkommen, einen Internisten aufsuchen, der Ultraschall macht.

Blut in stuhl, mit Bauchschmerzen?

Hey Leute,

ich mal wieder 😬

ich hatte Anfang November 2017 eine Magen-darm-Spiegelung um den Verdacht colitis umcerosa auszuschließen, wurde auch uum glück ausgeschlossen🙏 Aber es wurde eine leichte akute Zwölffingerdarmschleimhaut entzündet festgestellt wogegen ich pflanzliche tropfen bekommen habe da bei mir trotzdem ein hohes Risiko für magen/darm Krankheiten besteht und da wollen wir nichts zusätzlich reizen wenn es nicht wirklich nötig ist.

aufjedenfall habe ich mich in der letzten Zeit relativ fit gefühlt bis auf Müdigkeit, dass liegt jedoch an meiner Schilddrüse.

heute bekam ich Bauchschmerzen hauptsächlich auf der linken seiten (rechts wirklich nur leicht) nach meinem Geschäft entdeckte ich blut im stuhl und auf ihm, + tropfen in der schüssel.

woran kann das jetzt liegen?

ich treibe regelmäßig Sport und ernähre mich gesund.

Bei meinem Arzt rufe ich morgen trotzdem mal an, jedoch wollte ich auch gleich hier fragen da ich wie gesagt erst morgen mit meinem arzt in Kontakt treten kann.

ich weiß ferndiagnose sind dumm un ihr seid keine Ärzte jedoch fühl ich mich damit besser

danke schonmal im vorraus!:)

...zur Frage

Immer wiederkehrende starke akute Bauchschmerzen im Magenbereich, warum?

hab schon seit einigen Monaten das Problem, dass ich ab und zu ohne ersichtlichen Grund wie falsches essen oder so akute starke Bauchschmerzen habe, anfangs hieß die Diagnose noch, dass ich darmprobleme hab, allerdings ist es jetzt schon zweite mal dass die Bauchschmerzen eher im oberbauch beim Magen sind. Ich war das letzte mal erst bei der ersten Hilfe und am Tag darauf beim Arzt und beide konnten nicht wirklich was finden und ich hab nur was verschrieben bekommen (bringt nur leider nichts, weil ich Pillen der Größe nicht schlucken kann und ganz davon abgesehen, die nicht vegan sind). Ich kann's mir irgendwie auch nicht wirklich selber erklären, das einzige was Sinn machen würde, wäre halt psychischer Stress, der dazu führt (war gestern ziemlich wütend und traurig dem ganzen Tag über und hab's aber einfach in mich reingefressen) aber ich weiß halt nicht, ob das überhaupt bei akuten und sehr starken Bauchschmerzen sein kann?

...zur Frage

Gibt es einen Unterschied zwischen Blinddarmreizung und Blinddarmentzündung? Hilfee!

Sagt mal gibt es irgendeinen Unterschied zwischen einer Blinddarmreizung und ner Entzündung?

Was habe ich: Bauchschmerzen im gesamten Unterbauch und eine druckempfinliche Stelle rechts? Übelkeit! Aber über mehrere Tage verteilt!

...zur Frage

Bauchschmerzen va. nach Bewegung und beim Alkoholkonsum?

Alles hat so angefangen, dass ich letztes Jahr eigentlich immer nach dem Essen bauchschmerzen hatte, das hatte ich ungefähr ein halbes Jahr lang bis ich dann im Herbst letzten Jahres eine akute magenschleimhaut Entzündung hatte. Da wurden mir Säure blocker verschrieben. Es wurde dann auch besser und hatte dann ein paar Wochen keine Probleme mehr. Jedoch ist mir dann aufgefallen, dass ich seitdem immer Schmerzen bei Bewegung habe wie joggen gehen. Am schlimmsten war es in der faschings Saison, nachdem wir einen Garde Auftritt hatten. Da wird so viel gesprungen und das ist so anstrengend, dass die Schmerzen danach unerträglich waren, oft auch währenddessen, die aber nach 10min wieder vorüber waren. Außerdem ist Alkohol trinken ein Problem geworden. Ich trinke nicht oft, aber wenn ich mal was trinken will hab ich direkt so starke Bauchschmerzen und muss direkt brechen oder hab starken Durchfall, was es auch ziemlich schwer macht feiern zu gehen.. Ich bin jetzt 18 Jahre alt und hab in 3 Monaten eine darm und Magenspiegelung aber das ist mir zu lange.. Vllt gibt es hier einen Experten der vllt eine Tendenz oder Tipps hat für mich wie es in solchen Momenten besser werden kann?

...zur Frage

Ist das eine Blinddarmentzündung oder nur was Harmloses?

Seit einer Woche leide ich an Übelkeit,Appetitlosigkeit,Bauchschmerzen besonders im Unterbauch,jetzt verstopfung und Durchfall an erbrechen leide ich zwar nicht so aber ich war damit schon beim Arzt.Das Alles nur wegen scharfen Essen.Am Anfang wurde bei mir eine Gastritis vermutet danach später Magen darm Grippe und am Freitag als mein Hausarzt mein Magen abgetastet hat er schön unten rechts gedrückt und tat schon wirklich weh. Er meinte mir es wäre eine einfache Blinddarmentzündung wenn das am Wochenende schlimmer werden sollte muss ich schnell ins Krankenhaus. Jetzt ist es so ich hab schon leichte schmerzen im rechten unterbauch abends konnte ich auch schlecht schlafen musste immer aufstehen und zur Toillete gehen ging immer nicht. Wenn das ist was es sein kann fahre ich heute ins Krankenhaus und lass es mir da wegoperieren. Aber wie verläuft eine einfache Blinddarmentzündung und wie lange dauert es bis es verheilt. Mir wurde auch Urin gestern entnommen es wurden hohe Entzündungswerte gefunden heißt hoher Eiweiß zufuhr meinte er mir.

Achja mein Arzt meinte dann müsste ich auch notfall diagnosen machen heißt Blutentnahme,Ultraschall und weitere Untersuchungen machen wenn sich das sicher ist dann schnell entfernen.

Ab wann bin ich schon Krankenhausreif?Ich bin da mir selber nicht sicher.

...zur Frage

Ich habe seid gestern abend Bauchschmerzen im Unterbauch kann das was schlimmes sein ? Soll ich ins Krankenhaus zum Artzt oder doch lieber noch Abwarten?

Hallo... Seid gestern Abend Habe ich Bauchschmerzen im Unterbauch, leide unter Übelkeit + Erbrechen, Schwindel und Habe kein Hunger und Durst weil wenn ich was esse oder trinke tut der Unterbauch noch mehr weh dann sind das fast schon Krämpfe... Weiss jemand was das sein könnte oder woran das liegen könnte also meine Tage bekomme ich nicht daran kann es nicht liegen. Das es eine Magen Darm grippe ist oder so was in der art denke ich nicht weil wenn ich Magen Darm habe, habe ich eig. immer Durchfall Fieber Kopfschmerzen und das habe ich diesmal nicht

Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?