Akute Magen Schleimhaut Entzündung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe das gleiche auch nur ohne Übelkeit.also in den seltestnen Fällen. Ich habe abends und morgens immer iberogast Tropfen genommen und hatte es mit omeprazol versucht. Verrückt das es jemanden gibt der fast das gleiche hat ich dachte ich wäre damit alleine.
Ich hatte beispielsweise eine magenSpiegelung deswegen und der Befund war eine chronische magenschleimhautentzündung. Dadurch das es immer nur stoßweise ist würde ich dem Arzt da glauben und den "Schaden" so hinnehmen.
So tut mir leid habe zu viel von meinem Problem gequatscht. Das mit der Verdauung habe ich dem Arzt auch geschildert (den blähbauch habe ich nach wievor) und er hat mit flohsamen gegeben. Morgens in Wasser aufweichen und schwups weg damit ist keinewegs ekelhaft keine Angst und du bekommst es in jeder apotheke. Ich muss sagen dadurch ist es nicht wirklich besser geworden ich hatte nur nicht mehr ganz so viele Probleme beim stillen Örtchen.
Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen auch wenn ich nicht direkt auf deine Frage eingegangen bin !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja also es gibt da Menschen die nennen sich Arzt. Googel einfach mal nach einem in deiner Nähe. Mach nen Termin und geh hin. Sind unheimlich nett Leute die das sogar studiert haben. Das beste ist die können dich vor Ort untersuchen und dir sogar Medikamente verschreiben falls du welche brauchst. Das beste daran ist das deine kk das sogar bezahlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laß Dich auf eine Nahrungsmittelallergie,-unverträglichkeit testen, da Du auch Verstopfung und einen Blähbauch hast

Pantropazol kann Nebenwirkungen verursachen, die ähnlich wie die Symptome sind, die man hat.

Hast Du vor den Pantoprazol Sodbrennen, oder saures Austoßen gehabt?

Wurde eine Magenspiegelung gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?