"akute Blasenentzündung"

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

In der Chinesischen Medizin ist die Blase der Ort für die ungeweinten Tränen. Blasenprobleme haben also tiefer liegende seelische Ursachen mit denen man sich auseinandersetzen sollte. Für die organischen Probleme hole Dir aus der Apotheke das homöopathische Mittel Cantharis D6 als Globuli. Nimm 3 x 3 Glubuli bis Deine Beschwerden verschwunden sind. http://www.homoeopathische-hausapotheke.de/mittelbeschreibung/c/cantharis/ Es gibt für mich nichts wirksameres!

Es ist das Ileosakralgelenk, das ist bei dir wahrscheinlich verschoben. Dies kann manuell mit der Dorn-Methode schnell und leicht behoben werden. Und nicht zu viel trinken, denn dann drückt die Blaseninnenwand auch noch auf den entsprechenden Nerv. Ich praktiziere dies selbst in unserer Praxis und hatte damit schon sehr viel Erfolg bei o. g. Problemen. Such dir einen guten Dorn-Therapeuten in deiner Nähe und setz die Antibiotika ab, die macht dich nur empfindlich für weitere Infekte.

Kannst Du denn Wasser lassen? Trinkst Du sehr viel? Und hast sonst keine anderen Beschwerden? Stuhlgang auch okay? Ich bin kein Arzt, aber man kann bei einem mehrfachen Bandscheibenvorfall Blasenentleerungsstörungen bekommen, das wäre allerdings ein Notfall und ab ins KH. Ich würde mir einfach noch eine Zweit- oder Drittmeinung einholen.

nein, habe keine anderen beschwerden...trinke natürlih viel um die blase durchzuu spülen...bandscheibenfall hatte ich au nie...wurde auch nie operiert o.ä...bin eigentlich kern gesund...eigentlich ;(

0

hallo meggie87: Mir hilft "Zinnkrauttee" aus der Apo. Dieser Tee durchspült und stärkt die Harnwege optimal.Täglich eine Tasse trinken. Ausprobieren, denn der schmeckt nicht schlecht. Wünsche Dir baldige Besserung und LG.

Nach öfteren "richtigen" Blasenentzündungen hatte ich irgendwann nur noch Blasenentzündungsymtome ohne Bakterien. Der Arzt meinte zu mir (war nur noch ein brennen wie bei dir), dass die Schmerzen an kalten Füßen liegen. Wärme (auf ne WÄRMFLASCHE setzen) und viel trinken hilft bei mir immer ganz schnell, wenn ich mich mal verkühlt habe.

Meine Schwester hat eine chronische Blasenentzündung, da ist es ähnlich, man kann keine Ursache feststellen. Alles was hilft ist viel viel trinken (das spühlt durch) und Wärme! Dir alles Gute. Gruß Lola

Es gibt psychisch bedingten Harnverhalt,hier kannst Du alle Arten nachlesen

http://de.wikipedia.org/wiki/Harnverhalt#Psychisch_bedingte_Harnverhaltung

wow! danke! werde gleich mal alles durchlesen! :)

0

versuche es mal mit Preiselbeersaft. Auch Nieren und Blasentee trinken. Vor allem viel trinken, das spült die Blase so richtig durch.

trinke ich schon seit über einer Woche..echt eklig des ganze zeug, aber was tut man nicht alles ;-)

0

Ich würde dir Nieren- und Blasentee empfehlen.

Wurde mal getestet, ob der Säuregehalt Deines Urins stimmt?

hm..weiß ich garnicht...der urin soll aber normal sein..also ich denk mal schon...

0
@Meggi87

Den pH-Wert kann nur ein externes Labor prüfen, nicht der Hausarzt. Der Urin muss also eingeschickt werden ans Labor (falls es an der Säure liegen könnte).

0

willkommen im Club, habe ich seit 5 Jahren ohne Verbesserung. Alles ausprobiert. Ist wohl tatsächlich was psychisches.

na toll..das macht mut! lol des ding is: ich habe keinen stress, ich bin glücklich, meine ausbildung macht mir spaß, habe einen freund seit fast 4 jahren, eine tolle familie, super freunde...alles gut...echtseltsam...

0
@Meggi87

ich habe zawr ab und an Stess aber bei mir kommts von den Depressionen

0

Die Blase hat was mit loslassen zu tun;vielleicht hilft dir das weiter.L.G.

0

dazu müsste man noch dein Alter und Geschlecht wissen - da es bei den Blasenerkrankungen typische Alters- und Geschlechtsanhalte gibt.

bin weiblich und 21 jahre alt...

0
@Meggi87

warst du schon einmal beim Frauenarzt deswegen... Ich vermute mal was gynäkölogisches, das verursacht öfters mal eine Pollakisurie.

Auf jeden Fall können wir mit deinen Angaben das Schlimmste ausschließen! kein Krebs

0

Was möchtest Du wissen?