Akute Angst und Panikattacke: Was soll ich JETZT tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte vor kurzem auch Panikattacken und es war echt nicht witzig :/ ab besten aufsetzen oder liegen eins von beiden wo du dich wohlfühlst und dich dann selbst beruhigen.... was mir immer gut getan hat weis ja nicht ob du noch zuhause wohnst wenn mein Vater dabei war weil er eine ganz ruhige Art an sich hat und das hat mich auch selbst beruhigt. Ich mache meistens auch immer meine Augen zu und versuche mich zu entspannen :) und wenn es nicht weg gehen sollte mit dem Husten und den Panikattacken wo du bekommst würde ich mal zum Arzt gehen 😘

Ich weiß nicht, wenn ich bromuc nehme kann ich abhusten und gut ist’s.

parallel hatte ich unentdeckte hausstaubmilbenallergie. Da hatte ich atembeklemmungen, da nehmen wir alle 6 Monate milbopax. Musst mal googeln.

ansonsten erstickt man nicht an husten. Trink noch warme Milch mit Honig.

Mach dir einen schönen warmen Tee, egal, welchen.

Diesen langsam in kleinen Schucken trinken.

Was möchtest Du wissen?