Akupunktur nützlich?

3 Antworten

Kann es vielleicht sein, dass deine Faszien verklebt sind? Da du ja deine Beine ziemlich beanspruchst fällt mir das sofort ein. Sollte das wirklich der Fall sein dann ist es wichtig, dass du einen Masseur oder Physiotherapeuten findest der dir das richtig ausmassieren kann. Bei der Massage sollten auch Schmerzen dabei sein - aber im richtigen Maß. Sprich es darf jetzt nicht nur eine Lockere Massage sein (keine "Streicheleinheiten") und es darf auch keine sein wo du die Schmerzen nicht aushalten kannst! Du kannst das alles auch mit einer Blackroll machen jedoch ist es effektiver wenn eine Fachperson dich ausmassiert!

Im Bereich der Akupunktur hab ich selbst keine Erfahrung jedoch mein Bruder! Er hat lange damit gekämpft mit dem Rauchen aufzuhören. Mit den typischen Mitteln (wie Spray, Pflaster, Kaugummi, E-Zigarette, Hypnose,...) hat es auch nicht geklappt. Wir haben dann eine Ärztin, die sich auf Akupunktur spezialisiert hat, gefunden. Bei ihr hatte er eine versucht und es hat auch geklappt!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Manuelle Lymphdrainage schonmal angedacht ?
Vorübergehend .... mal ausprobieren ...

Und Eisen zuführen, z. B. mit Floradix Kräutersaft , aus der Apotheke od. Internetapotheke.

Viele Grüße

wenn Indeiner Nähe einen guten rollfer hast, könnte der auch super helfen. Der löst die verklebten faszien von den Muskeln und dadurch können deine Muskeln wieder besser arbeiten und schmerzen nicht mehr

2

Was ist ein Rollfer?

0
56
@JonasJG

Das ist einer der die fazien löst. Ist eine relativ neue Methode aber sehr wirksam.

kannst mich auch so anschreiben wenn du Interesse hast dann kann immerhin schreiben. Und das ist keine eigenwerbung. Ichnkann das nichz

0
2
@Idris164

Okay nicht gewusst, danke

Bin aus der Schweiz

0
56
@JonasJG

Kann meinem mal fragen, die kennen sich untereinander oft, wenn dir das was bringt und wenn du Interesse hast

0

Akupunktur hilft das?

Hilft Akupunktur gegen ständige Müdigkeit und Stress??

...zur Frage

Akupunktur bei Asthma

Hat jemand positive Erfahrungen mit Akupunktur bei Asthma? Vielen Dank schon einmal im voraus.

...zur Frage

Kopfschmerzen seid 15 Monaten...was machen?

Ich habe seid 15 Monaten jeden Tag Dauerkopfschmerzen. Ich war im Mrt dort wsr alles gut. Blut auch in Ordnung. Beim Neurologen wurde Spannungskopfschmerz festgedtellt. Durch Massage und Sport wurde es aber nicht besser. Es sind meistens starke drückende Schmerzen die meistens am Hinterkopf sind. Manchmal ist auch so ein stechen dabei. Beim Orthopäden war auch alles gut. Mache auch Akupunktur dadurch wurde es etwas besser. Seid 3 Wochen habe ich wieder sehr starke schmerzen die ich kaum aushalte...man kann ja antidepressiva nehmen doch das erlauben mir meine Eltern nicht...weiss langsam nicht mehr weiter was kann ich noch tun...? Mache jeden tag entspannungsübungen und trinke viel. Nehme auch Magnesium jeden Tag...kann nicht mehr was soll ich noch tun...

...zur Frage

Gelenkschmerzen - Arthrose

Hallo an alle,

meine Freundin hat sich an der Schulter operieren lassen müssen (Arthrose und leichte Verkalkung mit altersbedingt angerissenen Sehnen). Erst waren die Schmerzen deutlich weniger geworcen, seit einigen Monaten klagt sie aber wieder vermehrt über zunehmende Gelenkschmerzen. Mittlerweile ist sie schon soweit dass sie auf Werbefallen hereinfällt. Neulich hat sie mir ein Angebotsflyer unter die Nase gehalten von einem "Dr. Reinhard Hittich" MegaRot das angeblich natürlich alles kann, Hammerpreis, raus aus der Schmerzhölle schmerzfrei in x- Tagen. Superpreis für 19,90 für eine Monatspackung. Als sie telefonisch anrief, wollten man ihr gleich mal mind. 3 Monate für 120 € aufdrücken, da das ja bei solch starken Schmerzen auch länger dauert bis es wirkt. Hat da jemand Erfahrungen mit diesem Präparat oder Dr. Hittich gemacht ? Weiß vielleicht sonst jemand guten Rat bei Gelenkschmerzen, sie bekommt auch Physiotherapie, Massage Akupunktur ...das bringt alles mal mehr mal weniger...Vielen Dank für eure Tipps

...zur Frage

Kniescheibe nach Physiotherapie beim Fussball erneut Herausgesprungen, was tun?

Hallo Ich bin 18 Jahre alt und spiele seit ich 7 bin Fussball. Ich hatte nie Knieprobleme odr sowas änliches bis auf den may 2017. Mir ist im may bei einen fussballmatch die Kniescheibe durch eine falsche Bewegung herausgesprungen. die Kniescheibe sprang danach von selbst wieder ein. Das war das erste mal das mir sowas passierte und es tat höllisch weh. Mein vater fahrte mich ins krankenhaus. Da bekam ich eine schiene die ich für 2 wochdn tragen musste. Der arzt sagte mir dass ich mein knie für 3-4 wochen schonen soll und dann mit der Physiotherapie anfangen um meine Beinmuskulatur zu stärken. Nachdem ich mein Knie geshont hatte ging ich ins Physiotherapie. Da machten wir grundsätzlich beinmuskel training. Nach 3 monate Physio, sagte mir der Arzt dass ich wieder ins Fussballtraining gehen konnte. Ich war sehr glücklich weil ich dachte dass das alles vorbei wäre und ich endlich wieder fussball spielen könnte. Als dass Training anfing, lief alles perfekt ich hatte keine schmerzen und konnte meinen knie frei bewegen. Als dann plötzlich beim Rennen wie aus dem nichts die Kniescheibe wieder heraussprang. Jetzt habe ich angst das ich nie wieder Fussball spielen kann ohne diese Probleme. Ist jemandem sowas änliches auch mal passiert ? Wäre eine op nützlich? Danke im voraus

...zur Frage

Bandscheibenvorfall-Beschädigter-Ischiasnerv-Rheuma?

Tetrazepamhaltige Medikamente für Erleichterung von Bandscheibenvorfall / beschädigter Ischiasnerv / Rheuma

Habe seid 10J nen Bandscheibenvorfall & des öfteren schmerzen gehabt, hatte vom Arzt "Musaril" verschrieben bekommen & bei 4 Tabletten einen Matschkopf bekommen :-/ Physio / Akupunktur / Schmerzmittel - hat alles nichts geholfen, Gegenteil sogar teilweise noch schlimmer geworden..

Beschädigter Ischiasnerv wurde vor gut 4-6 Wochen bekannt und es quält dermaßen... Bisher nur für das komplett Paket der Diagnosen ; insgesamt 600ml Schmerzmittel & 300ml Cortison per Infusion 2 Tage hintereinander.

Rheuma wurde auch vor kurzem Diagnostiziert & jetzt wird der Arzt mit diesen Diagnosen langsam überfordert & steht bald vor der Wand. Da er so eine Kombination der Probleme noch nie Diagnostiziert hatte/wurde....

Hat jemand was ähnliches oder kann weiter helfen?! 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?