Akupunktur am Pferd

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Akupunktur ist eine von vielen verschiedenen Methoden der manuellen Medizin, zu der auch die Anwendungen der Osteopathen, Physiotherapeuten, Akkupressur und vieles mehr zählen.

Ich lasse meine Pferde regelmäßig von einer Tierärztin durchchecken, die sich auf manuelle Medizin spezialisiert hat. Manchmal findet sie Dinge, die mir entgangen wären. Zur Akupunktur greift sie immer dann, wenn sie gezielt etwas behandeln möchte damit. Wenn sie nichts findet, kann die manuelle Medizin (also jetzt eine entsprechende Auswahl aus den Methoden) auch eine gewisse Wellnesswirkung haben. Man kennt es, wenn man ohne besonderen Befund zum Physiotherapeuten zum Massieren geht z.B. Auch, wenn ich es mag, wie toll sich die Pferde danach bewegen, mach ich es nicht aus diesem Grund, sondern weil ich einfach nichts übersehen möchte, dass sich mein Pferd möglicherweise mal versprungen hat und ich trainiere drüber, obwohl ich da irgendwas berücksichtigen hätte müssen. Bei unseren Pferden ist es auch insofern interessant, als sie Vorerkrankungen haben aus der Zeit, bevor wir sie kannten, die überhaupt erst durch die manuellen Behandlungen bekannt wurden und nun berücksichtigt werden können. Hier erhalte ich eben auch immer ein gutes Statement, ob mein Training diesbezüglich richtig ist.

Jetzt speziell Akupunktur ohne Grund einzusetzen, glaube ich nicht, dass sinnvoll ist.

Über den Sinn der Akupunktur läßt sich sicher streiten. Aber warum willst du ein gesundes Pferd behandeln lassen, zumal du die Lockerung der Muskulatur auch einfach durch Bodenarbeit erreichen kannst.

Tabaluga1961 04.02.2015, 16:03

ja ja die Skeptiker. Akupunktur ist gut. Sie hat mir sehr geholfen und seitdem empfehle ich sie jedem. Auch in meinem Umfeld sind Menschen, denen es nach der Aku viiiiel besser geht, sei es mit Lebensmittelallergie oder gar Rheuma.

1

Hi,wenn dein Pferd gesund ist,brauchst du doch auch keine Akupunktur machen lassen,davon mal abgesehen,dass es sehr umstritten ist.

Die Muskeln kann man durch Bodenarbeit und Dehnungsübungen ausreichend lockern.

Lg kruemel

ein verantwortungsbewußter Mensch wird dein Pferd ohne akuten Befund - ich nenns aml so - nicht akupunktieren. Zum Lockern gibt es andere Methoden.

oh man, ich meinte ''behandeln lassen'' und ''Freue mich über jede Antwort'' Tut mir leid. :/

Was möchtest Du wissen?