Kennt sich jemand mit der OP Versicherung bei Pferden aus?

2 Antworten

Mein Pferd ist leider zweimal in seinem Leben operiert worden. Es reicht nun. Beide Mal am Auge. Einmal period. Augenentzündung vor sechs Jahren und dann im Oktober am anderen Auge wegen Entropium, nach einer scheinbar harmlosen Verletzung.

Ich hatte Gott sei Dank eine OP Versicherung, die bei der ersten OP zwei Jahre alt war. Man hat bei der ersten OP die AKU verlangt, also die Kopie, und zusätzlich  noch das Attest des TA, das die Periodische Augenentzündung neueren Datums war.

Das macht die Versicherung, um sicher zu gehen, dass die Krankheit nicht schon zu Beginn des Vertragsabschlusses vorlag. Das macht man bei Menschen übrigens auch. Ich habe eine Zusatzversicherung, die besagt, dass Privatpatientin bin, wenn ich ins Krankenhaus muss. Da ich aber eine kranke Hüfte habe, ist diese ausgeschlossen, da sie bereits bei Vertragsabschluss angeschlagen war.

Bei der zweiten OP meines Pferdes wollte die Versicherung auch wieder eine Kopie der Aku haben. Da konnte ich allerdings argumentieren, dass diese bereits vor sechs Jahren bei der anderen OP vorgelegt worden ist und zudem 12 Jahre alt ist. Das haben sie auch geschluckt und mich nicht weiter danach gefragt.  Sie werden sie wohl auch in den alten Unterlagen gefunden haben.


Es wurde damals ein Überbein und Hufrolle 2-3 im Bericht festgehalten.
Ist sie nun diesbezüglich im Falle einer späteren OP nicht versichert?

Ja, das ist wohl nicht versichert. Da das bereits bei Abschluss des Vertrages bekannt war. Kolik- und Augen-OPs sind natürlich weiterhin versichert.

Wenn du die Hufrolle und das Überbein verschweigst, ist das unter Umständen Versicherungsbetrug.



Der Grund ist schon klar. Sie wollen wissen, ob da eine Vorschädigung bestand.

ABER: Die Versicherung, die ich habe, hat nirgendwo stehen, dass man bei Ankauf zwingend eine AKU machen lassen muss, um Versicherungsschutz zu haben. Die haben mich bei Kauf interviewt, ob Vorschädigungen vorliegen und ich sagte, wie es war, dass mir keine Diagnosen bekannt sind und daraufhin wurde ohne Sperrfrist versichert. Ich lasse auch definitiv keine AKU mehr machen, weil mir das Standardverfahren nicht das Ergebnis bringt, das für MICH bei Pferdekauf relevant ist.

Wenn die nun ohne AKU nicht zahlen würden, hätte ich inzwischen 8 Jahre lang umsonst Beiträge bezahlt. Wenn man sowas macht, gehört das wenigstens ins "Kleingedruckte", so mein Verständnis :-(

Normal zahlen die ohne AKU. Oder ist das von der Versicherung abhängig? Ich hatte bei meinem Wallach auch kein AKU und seine OP wurde bezahlt. Ist aber schon Jahre her. Nicht das sich da was geändert hat(?)

0
@VanyVeggie

Den Gedanken hatte ich inzwischen auch, ob das in neueren Verträgen ist.

0

Ganglion OP Belastung danach

Wer hatte schon mal eine OP an der Hand, wo ein Überbein entfernt wurde? Habe es vor kurzem hinter mich gebracht und war nun 2 Wochen krank geschrieben. Kann die Hand gut bewegen, allerdings tut es bei Belastung noch sehr weh. Jetzt bin ich mir unsicher ob die Arbeit den ganzen Tag am PC schon geht, weil ich im Büro arbeite. Wenn ich jetzt hier kurz tippe geht es gut,allerdings mit Auflage des Handgelenks durch ein Gelmousepad. Kann mir da jemand einen Tipp geben?

...zur Frage

Braucht man Krücken bei einem Ganglion/Überbein? (12 Jahre alt )

Hi , ich bin 12 und habe ein Überbein auf meinem Fußrücken . Das Überbein schmerzt (so) nicht , aber wenn man dort drauf drückt tut es SEHR weh .Dieses Überbein habe ich schon seid längerem bin aber erst als ich mit meiner Klasse im Schullandheim war (als ich umgeknickt bin) zum Arzt gegangen , da es erst da Angefangen hatte zu schmerzen und etwas größer wurde. Er stellte dort die Diagnose fest. Er hat meiner Klassenlehrerin (mir) nun eine Überweisung zum Chiruigen mit gegeben . Wir haben auch sofort einen Termin gemacht , ich habe aber am Telefon erfahren ,dass wenn es nicht besser werden sollte es opperiert werden muss. Nun stelle ich mir einige Fragen : brauche ich nach der OP krücken ? Wie lange dar ich dan ungefähr kein Sport mitmachen ? Wie lange müsste ich im Krankenhaus verbleiben ?Und wann werden die Feden gezogen ? Ich würde ja, gerne den Chiruigen fragen doch der Termin ist erst nächsten Monat. Ich würde mich um Rückantworten freuen ... Bis dann :)

...zur Frage

Gewichtsträger Pferde?

Hi an alle,

Ich bin 16 Jahre alt, 1,85m groß und wiege ca. 100 kilo. Damit bin ich übergewichtig. Ich reite und voltigiere seit ca. 8 Jahren und habe viele Erfolge auf Turnieren erzielen können sowie Lehrgänge und workshops absolviert. Ich würde mich selbst als recht gute Reiterin beschreiben. Nun suche ich nach dem passenden Partner auf dauer- das eigene pferd. Viele haben mich leider sehr entmutigt wegen meines Gewichtes dezhalb wollte ich fragen welche pferde ich in betracht ziehen sollte. (Ich reite vielseitigkeit und liebe das Geländespringen).

Hat jemand erfahrungen oder tips für rassen oder vielleicht sogar züchter bei denen ich anfragen kann?

Danke im vorraus

Jenny

...zur Frage

Andauernde schmerzen im fuss (nach überbein op)

Um es kurz zu fassen ich bin 16jahre und hatte vor 2 jahren eine Überbein op am rechten fuss seitlich innen. (Siehe foto) Nun habe ich weichteilverkalkungen und eine Sehnenscheidenentzündung sowie km ödem. Am abend ist es meist gerötet und ich habe andauernd schmerzen. Mir wurde schon eine zweite op angeraten was denkt ihr? Bitte helft mir

...zur Frage

Bandscheibenvorfall an der HWS C5 /C6 . "Überbein" drückt angeblich auf Nerven?! Operationswürdig?

Hallo liebe Leute aus dem Forum. Bin sehr, sehr verzweifelt mit meiner Lebensqualität. Gemäss MRT wurde bei mir ein BSV an der HWS C5 / C6 diagnostiziert. Habe durch Physiotherapie schon Linderung der Beschwerden erreichen können. Seit einer guten Woche nun wieder starke Verschlechterung, wie z. Bsp.: schwere Hand, habe irgendwie keine Gewalt mehr über meine Hand. Ein Neurochirurg hat bereits im Frühling´2012 erklärt, dass ein "Überbein" auf einen Nerven drücken würde. Kann mir jemand die Aussage vom Neurochirurgen näher erklären. Habe Angst, vor der OP aber ich habe das Gefühl, dass ich es ohne OP nicht mehr schaffe. Bitte meldet Euch schnell !!! Danke.

...zur Frage

Antibiotika vor OPERATION?!?

Mein Vater sollte operiert werden da er ein Überbein hat am Fuß doch dann wurde er krank und hatte eine Nasennebenhöhlenentzündung und bekam antibiotika jetzt hat er in 4 tagen die op darf er die denn machen trotz des antibiotika?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?