aktzeptiert jobcenter einen untermietvertrag vom hauptmieter?

2 Antworten

In den meisten Mietverträgen ist eine Untervermietung untersagt, das solltet ihr eingangs checken. Sollte das in dem Fall nicht so sein, dann muss der Vermieter vermutlich trotzdem mit ins Boot geholt werden, zum einen muss angegeben werden, dass eine Person mehr in der Wohnung wohnt, wegen der NK-Abrechnung und zum anderen braucht man seit Ende letzten Jahres eine Wohungsgeberbestätigung, wenn man sich am Einwohnermeldeamt anmeldet. Ich bin mir nicht sicher, ob der Mieter diese ausfüllen darf. Ohne die, kannst du dich nicht anmelden und ohne Anmeldung zahlt das JC auf jedenfall nicht. Ansonsten einfach mal beim JC anrufen und ohne Namensnennung fragen.

Kommt möglicherweise auf die Umstände an. Bist mir dem Hauptmieter Verwandt verheiratet oder ähnliches? Da könnten die vielleicht Probleme haben.

Hättest du sonst nichts mit dem Hauptmieter was zu tun haben sollte da nichts gegen sprechen.

Am besten fragst du deine/n Sachbearbeiter/in.

muss der vermieter den untermietvertrag auch unterschreiben?

0

Der Vermieter muss informiert werden und gefragt werden, ob er damit einverstanden ist. Aber der Mietvertrag ist zwischen dir und dem Hauptmieter.

0

Darf das Jobcenter meinen Antrag auf Erstausstattung ablehnen?

Ich habe beim Jobcenter einen Antrag auf Erstausstattung gestellt da ich und meine Familie in unsere erste eigene Wohnung ziehen. Wir haben bis dato bei meinen Eltern gewohnt. Wir hatten einen Untermietvertrag aber es kam nie zu einer Zahlung der Miete, weil es aus finanziellen Gründen nicht funktioniert hat (was das Jobcenter wusste, da in ihrer Akte steht das wir keine Miete zahlen). Das Jobcenter begründet die Ablehnung mit der Aussage wir hätten schon eine Wohnung gehabt und müssten dem entsprechend also auch Möbel haben( was nicht der Fall ist). Was kann man da jetzt noch tun? Danke im voraus

...zur Frage

Wenn der Hauptmieter kein Untermietvertrag macht?

Huhu ich habe da mal eine Frage:

Der Vermieter hat bestätigt dass der Mieter in die Wohnung ziehen darf und auch dass 1 Untermieter einziehen darf.

Nun hat aber der Hauptmieter kein Vertrag mit dem Untermieter gemacht zwecks Kaution, Miete, etc.

Es gab Streit & der Untermieter ist nicht mehr Zuhause ( zieht nun aus) und hat 2 Monate keine Miete bezahlt.

Was hat der Hauptmieter nun gegen ihn in der Hand? Es kann ja nicht beweisen, dass er Miete zahlen muss, da kein Vertrag zu Stande kam. Der Untermieter kann sagen dass er das Geld bar gegeben hat und der Hauptmieter kann sagen dass es nicht stimmt, dann würde es ja Aussage gegen Aussage stehen.

Kennt sich damit jemand aus? Danke :)

...zur Frage

Muss ich als Untervermieter eines Klienten vom Jobcenter Einsicht in meinen Hauptmietvertrag geben?

Hallo Leute,

ich habe eine Mitbewohnerin in meiner WG in Berlin, die vom Jobcenter unterstützt wird. Ich selbst bin Hauptmieter der Wohnung und habe einen Untermietvertrag an sie gegeben. Das Jobcenter vom alten Wohnort (innerhalb Berlins) hat bereits (mündlich) gegenüber meiner Mitbewohnerin die Zusage erteilt, dass dieser Untermietvertrag in Ordnung ist, meine Mitbewohnerin hat deshalb den Untermietvertrag unterschrieben. Durch den Umzug ist aber nun ein neues Jobcenter zuständig und die wollen Einsicht in den Hauptmietvertrag haben. Muss ich denen diesen gewähren und wie soll ich am besten selbst weitervorgehen?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

reicht der untermietvertrag für das jobcenter aus oder muss der hauptmietvertrag vorliegen?

hallo liebe leute,

mein freund hat beim jobcenter einen untermietvertrag eingereicht. er lebt mit 54jahren bei seinen eltern, da seine eltern sehr alt sind und nicht alleine mit allem klar kommen.(besonders die mutter ist sehr krank)

mein freund bezieht algII und hat einen kleinen nebenjob, der auch beim jobcenter angemeldet ist! jetzt hat der sachbearbeiter geschrieben, daß er den hauptmietvertrag der eltern sehen möchte, damit er den untermietvertrag bearbeiten kann....??!! ist das rechtens?? im untermietvertrag steht doch alles drin, was er für die bearbeitung benötigt! es geht nicht darum das jobcenter zu beschummeln, die wohnung ist teuer und er lebt da jetzt schon zwei jahre und hat nichts zur miete beigetragen, obwohl ja kosten für ihn anfallen!(stron, gas, wasser, etc.) darf er den hauptmietvertrag anfordern oder nicht?? vielen dank für gute antworten im voraus! gruß, ari1972

...zur Frage

Untermietvertrag zur Kostensenkung?

Hallo,
Ich habe eine Wohnung gefunden die 75€ zu teuer ist um komplett vom Amt übernommen zu werden.

Ich muss die Kosten senken. Eine Freundin von mir könnte mit einziehen.
Könnte ich (sofern der Vermieter das erlaubt) einen Untermietvertrag in Höhe von 75€ für Sie aufsetzen? Oder schreibt das Jobcenter dann vor dass sie genau die Hälfte zahlen muss?

LG Anchor1205

...zur Frage

Untermietvertrag beim JobCenter?

Hallo, ich wohne derzeit zur Untermiete, aber ich habe ein Problem beim JobCenter und bei meinem Hauptmieter. Das JobCenter hat mir eine Zusicherung für die Mietkosten gegeben, aber jetzt möchte es dem Hauptmietvertrag sehen. Aber der Hauptmieter hat mir nur den Untermietvertrag gegeben und gibt nicht den Hauptmietvertrage. Hat das JobCenter Recht, so zu machen, nachdem ich die Zusicherung bekommen hab und den Vertrage unterschrieb.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?