aktzeptiert jobcenter einen untermietvertrag vom hauptmieter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In den meisten Mietverträgen ist eine Untervermietung untersagt, das solltet ihr eingangs checken. Sollte das in dem Fall nicht so sein, dann muss der Vermieter vermutlich trotzdem mit ins Boot geholt werden, zum einen muss angegeben werden, dass eine Person mehr in der Wohnung wohnt, wegen der NK-Abrechnung und zum anderen braucht man seit Ende letzten Jahres eine Wohungsgeberbestätigung, wenn man sich am Einwohnermeldeamt anmeldet. Ich bin mir nicht sicher, ob der Mieter diese ausfüllen darf. Ohne die, kannst du dich nicht anmelden und ohne Anmeldung zahlt das JC auf jedenfall nicht. Ansonsten einfach mal beim JC anrufen und ohne Namensnennung fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt möglicherweise auf die Umstände an. Bist mir dem Hauptmieter Verwandt verheiratet oder ähnliches? Da könnten die vielleicht Probleme haben.

Hättest du sonst nichts mit dem Hauptmieter was zu tun haben sollte da nichts gegen sprechen.

Am besten fragst du deine/n Sachbearbeiter/in.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andruchaaa
01.11.2016, 19:01

muss der vermieter den untermietvertrag auch unterschreiben?

0
Kommentar von Schneefall222
01.11.2016, 19:04

Der Vermieter muss informiert werden und gefragt werden, ob er damit einverstanden ist. Aber der Mietvertrag ist zwischen dir und dem Hauptmieter.

0

Was möchtest Du wissen?