Aktuelles + Traum Motorrad?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aktuelles Motorrad:

Honda CB125R

Motorräder für A2:

KTM Duke 390, Honda CB500F, Honda CB650R (gedrosselt), Honda CBR500R, Kawasaki Ninja 400, Kawasaki Z650 (gedrosselt), Triumph Streettripple S oder wie die heißt (gedrosselt), Yamaha MT07

Derzeitiges absolutes Traummotorrat:

Honda CBR1000RR Fireblade oder Honda CB1000R
Oder als Kompfortschiff Honda CB1300 (die mit der Verkleidung)

Woher ich das weiß:Hobby

Cool! Ja die Honda CB125R bin ich auch gerne gefahren. :D

1
@Tobsflops

Ne, hatte zum A1 ne KTM Duke 125.

War auch echt nice, aber ein Kollege hatte /hat immer noch die CB125R. Hat immer sehr viel Spaß gemacht.

1
@Mcpotter9988

Ja nice, jetzt hast du A2 und willst dir dafür eine Maschine holen, richtig? xD

1
@Mcpotter9988

Freue mich auch schon auf A2, wird aber erst nächstes Jahr im September etwas, da kann ich den A2 machen. :) Und dann wird es hoffentlich eines der obrigen Motorräder xD

1

Die Honda CB1300 ist ein Traum... SC40 wie auch SC54, habe beide gefahren (allerdings Naked)... fantastisch. Habe heute nich die X4, die verwandt ist.

1
@Gandolf222

Die hatte mein Vater mal, er sagt bis heute, wenn er eines seiner unzähligen Motorräder aussuchen müsste und es als "das Beste" betiteln müsste, dann wäre es wohl die CB1300 (er hatte die eben mit der Verkleidung). Er hat sich die damals eigentlich nur gekauft, weil er mal ein Motorrad mit ABS haben wollte, er hatte die aber schon ein paar Jahre, 4-5 werden das bestimmt sein. :)

0
@Gandolf222

Ich habe gerade nach den Modellbezeichnungen SC40 und SC54 gegoogelt, SC40 ist demnach der Vorgänger der SC54? Also mein Vater hatte demnach die SC54 (in wieß rot mit Verkleidung). Aktuell fährt er eine Honda CB1100 EX (in schwarz, Vorfacelift), die ist soweit ich weiß auch in ein paar Punkten mit der CB1300 verwandt.

0

Aktuell: 2000er BMW R 1150 GS, 90'000 km gelaufen.

Maschinen welche ich aktuell anschaue/Preise vergleiche:

  • Moto Guzzi V7 III
  • Triumph Boneville T120
  • Moto Guzzi V85 TT
  • Triumph Tiger 800

V7 und Boneville wären schick anzuschauen, jedoch suboptimal für längere Touren und mit Gepäck ist's nicht ganz so prickelnd.

V85 und Tiger 800 wären schicke Reiseenduros, die Guzzi punktet mit Kardan und Gewicht, die Tiger wäre sicherlich nicht weniger modern, jedoch stört mich etwas die Kette. Dafür bekommt man zum Preis einer Guzzi (weil neu) zwei gebrauchte, gut erhaltene Tiger 800 mit unter 30'000 km auf der Uhr.

Was sie alle gemeinsam haben: Entspannte, aufrechte Sitzhaltung. Fahre teilweise über 12 Stunden an einem Tag, auch mal über 600 km (Landstraße/Autobahn im Mix).

Okay danke für deine Antwort!

Ja mir isses auch wichtig, dass man mit dem Bike auch längere Touren machen kann.

0
@Mcpotter9988

Mal als Beispiel für so einen Tiger:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?cn=DE&id=279060482&makeModelVariant1.makeId=24400&makeModelVariant1.modelDescription=tiger%20800&maxPowerAsArray=KW&minPowerAsArray=KW&scopeId=MB&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&sortOption.sortOrder=ASCENDING

Die große Tiger brauche ich nicht... Hätte zwar Kardan, aber Leistung die ich nicht brauche - und sie wäre ähnlich schwer wie die GS die ich schon habe. Die nächste Maschine soll wieder leichter sein.

Video zur großen Tiger (früher "Explorer" jetzt "1200"):

https://www.youtube.com/watch?v=i_zO7UgfTAs

1

Servus,

derzeit fahre ich eine Suzuki GSX 600 F AJ gedrosselt auf 35 kW für den A2-Schein. Mein erstes Motorrad.

Traummotorrad ist seit einigen Jahren die BMW 1000 RR.

Bikergrüße!

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?