Aktuelle politische Themen über Verfassungsorgane?

1 Antwort

Das neueste Urteil des Verfassungsgerichts:

Es muss im Personenstandsregister eine Rubrik geschaffen werden für Personen, die nicht eindeutig männlich oder weiblich sind. 

der Vorsitzende der deutschen Polizeigewerkschaft Wendt hat dringend gefordert, die Ausbildung und Berufung unserer Berufsrichter sorgfältig zu überdenken.

2
@dataways

das hat das Böhmermännchen dringend gefordert, beim Rasieren, als er in den Spiegel gekiekt hatte.

Rainer Wendt war jahrelang hochangesehen und wohlgelitten, erst als er anfing, das System Merkel zu sezieren, hat man im Kanzleramt die Hofnarren und Wadenbeißer von der Leine gelassen. Faß, Böhmermann, beiß.

1

Ist die politische Zersplitterung Deutschlands eine Folge von Merkel?

von Merkels Politik

...zur Frage

Wie frei war die Berufswahl in der DDR?

Nach der Planwirtschaft müsste ja die Anzahl der Berufe festgelegt sein.

Aber man konnte doch trotzdem frei den Beruf/Studium auswählen, oder nicht?

Wo gab es Begrenzungen?

Vielleicht kann ja ein ehemaliger DDR-ler davon berichten?

...zur Frage

Darf man kleine Textteile vom Internet in Klausuren wiedergeben?

Hallo!

Angenommen jemand hat (für eine Englisch-Klausur) einen guten Text vor sich über ein bestimmtes Thema in der Schule. Er schreibt es für sich selber um, hat aber an der einen oder anderen die Formulierung (weitgehend) beibehalten. Ist es dann rechtens, diese Umschreibung in Klausuren niederzuschreiben, obwohl manchmal die Formulierungen denen von der Internetseite ähneln? (Da es eine Englischprüfung ist, wird die Sprache auch bewertet).

Gruß

...zur Frage

Spanisch Klausuren " Gitanos con estudios, gitanos con Futuro"

Schreibe eine Spanisch Klausur. Titel des Textes lautet " Gitanos con estudios, gitanos con Futuro"

In dem Text kommt das Wort "ESO" vor

Kennt jemand einen Artikel oder einen Kommentar dazu

Wir müssen die Stellung des Autor/ins Stellung analysieren.

...zur Frage

Zu Zeiten der Deutschen Teilung: Kannten die Leute die Dialekte der anderen?

Als Deutschland noch in DDR und BRD geteilt war, kannten da die Leute, die im jeweiligen Landesteil aufgewachsen sind, Dialekte aus dem anderen Gebiet?

Also wußten z.B. DDR-Bürger, daß es auch hessisch, schwäbisch, bayrisch usw. gibt und wie sich das etwa anhört?

Wußten Westdeutsche, wie sich sächsisch, brandenburgerisch usw. anhört?

Also ich meine den Durchschnittsbürger, nicht irgendwelche Diplomaten oder andere Ausnahmefälle, die in der jeweils anderen Hälfte zu tun hatten ;)

Diese Frage richtet sich natürlich in erster Linie an Leute, die sagen wir mal mindestens 35 Jahre alt sind und wenigstens noch einen Teil der Teilung bewußt miterlebt haben.

...zur Frage

Gehören die BRD und Die DDR trotz unteschiedlicher Entwicklung zusammen?

ich habe eine Hausaufgabe in Weltkunde aufbekommen die heißt: diskutiere , ob man nach über 40 Jahren unterschiedliche Entwicklung noch behaupten kann, dass die BRD und die DDR als ein deutscher Staat "Zusammengehören" Beziehe dabei die politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Unterschiede beider Staaten mit ein. ich weiß nicht genau wie ich das beantworten soll oder anfangen soll zu beantworten..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?