Aktuelle Politische Diskussionen über die Unfallversicherung in Deutschland

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt eine aktuelle Diskussion über die Berufshaftpflicht bei Pflegeberufen, insbesondere bei Hebammen. Deren Versicherungskosten sind so stark angestiegen, dass es bald keine freiberuflichen Hebammen mehr geben könnte - denn die Versicherungsprämien steigen stark, die Vergütung nicht. Ein Lösungsansatz wäre, die Berufshaftpflicht in die gesetzliche Unfallversicherung einzugliedern. Diese zahlt bisher bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten und könnte auch das Haftpflichtrisiko der Hebammen - oder des gesamten medizinischen Personals - übernehmen.

franzferber 12.03.2014, 08:39

merce dir, genau sowas brauche

0

Was möchtest Du wissen?