Aktivmonitore oder PC-Lautsprecher?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da kannst du auch eine gute 2.1 Anlage anschließen, ist besser. Oder eine HiFi Anlage. Möglichst Aktiv natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Wert auf Klangqualität geben würdest, dann würdest du Bass eher vernachlässigen! ;) 

Und ja, Studiomonitore lassen sich Problem am PC betreiben. Mache ich selber. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user21011982
27.05.2016, 18:42

Der Bass ist in puncto Raumakustik vielleicht am schwersten in den Griff zu kriegen. Vernachlässigbar ist er aber keinesfalls. Wirklich guter Klang enthält auch ein rundes Bassfundament. 

0

schau mal auf www.teufel.de die haben da schöne sachen und du hast 8 wochen zeit dir die dinger zuhause anzuhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell ist das überhaupt kein Problem. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um einen Subwoofer wirst du für vernünftige Explosionen nicht herum kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?