Aktivitäten zur emotional- Sozialkompetenz?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, 

ich glaub ich versteh, warum man sagen kann, der rote Faden fehlt: Jede deiner Aktivitäten hat zwar mit Sozialkompetenz und Emotionen zu tun, die Aktivitäten sind aber nicht durch ein gemeinsames Ziel verbunden. 

So ein Ziel könnte zum Beispiel sein: Selbstwahrnehmung und damit Selbstbewusstsein stärken, um sozial kompetenter zu werden. 

Deine 1. und 4. Aktivität find ich in der Hinsicht schon sehr gut. 

Vorschlag:

roter Faden: alle Aktivitäten zielen darauf ab, die Selbstwahrnehmung im Hinblick auf die eigenen Emotionen zu stärken

Aktivität 1: gemeinsames Brainstorming zum Thema 'Was mich glücklich macht', dann soll jeder seine Karte schreiben. 

Aktivität 2 (deine jetzige Aktivität 4): 'Was mich wütend macht' (im Alltag) auf Ballons und die dann auf Leinwand werfen.

Aktivität 3: Einem anderen sagen, was man gut aneinander findet, wie der andere auf einen wirkt (keine Beleidigungen!) 

Aktivität 4: Gipsfiguren/Tonfiguren, jeder gestaltet etwas (Mensch, Tier, Gegenstand), das ihm in sozialen Situationen Sicherheit geben kann.

Aktivität 5: Jeder schreibt dir abschließend einen kleinen Brief darüber, was sie in deinem Projekt über sich selbst gelernt haben. 

Ist sicher auch noch nicht optimal, du weißt sicher besser, was verlangt ist, aber vielleicht als Anregung :) Viel Erfolg! 

Das hört sich super an! Ich bin Ihnen sehr dankbar für die Antwort! :)

0

Was möchtest Du wissen?