Aktivitäten Jugendliche

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klingt zwar komisch aber lest euch doch mal zusammen in ein paar klassische Brettspiele (Die Siedler von Catan,Risiko,Zug um Zug, Monopoly, Risiko,....) ein. Man kann echt stundenlang bein ner Runde Risiko sitzen, wo der Adrenalinpegel ständig oben ist oder stundenlang Monopoly zocken. Vor zwei Jahren hab ich das mit meinen Freunden (waren damals acuh 14) in den Sommerferien angefangen und spielen heute immer noch gelegentlich sowas wenn in der Stadt nix los ist oder schlechtes Wetter.

Schaefchen25 29.08.2013, 22:58

das wäre mal ne coole Idee, muss zwar wahrscheinlich ein bisschen Überzeugungskunst mitbringen, aber ich glaub, wenn mal erstmal in einem spiel drin ist, ist das echt lustig :)

1

Wie wäre es, wenn ihr euch einfach einen Platz zum rumhängen sucht? Wir sitzen bei uns (17-18 Jahre) immer draußen oder in den Buden rum, schauen uns irgendwas an oder machen einfach nur ziemlich viele lustige Sachen.

Hey, ihr könnt ja was drinken (ohne Alkohol) gehen oder eben ein Eis essen.

man unterschätzt es, aber zsm werkeln macht Bock! Ein Baumhaus irgendwo in den Wald oder in den Garten zu pflanzen vor allem ;)

Was möchtest Du wissen?