Aktivitäten in Holland?

4 Antworten

Nur Holland (Noord- und Zuid-Holland) oder auch die anderen Provinzen?

Ich habe bis vor kurzem 3 1/2 Monate in Zeeland gearbeitet und gelebt. Gearbeitet habe ich in Domburg, das ist ein sehr hübscher Ort. Man kann zb an den Strand oder in den Dünen wandern, sehr schön dort! Von der Düne "Hoge Hil" aus hat man eine schöne Aussicht!

Middelburg ist auch sehr schön, außerdem die Dünen zwischen Vlissingen und Zoutelande.

Im Meer baden, Coffeeshops aufsuchen, Amsterdam hat auch coole Museen: Weed-Museum, Heineken-Museuem, Erotikmuseum etc.

Als ein weed Museum gibt,

endlich ein Museum nach meinem Geschmack

0

Museen besuchen, an den Strand gehen, einen Stadtbummel machen, Grachtenfahrten usw.

Wohin soll es denn gehen?

Was wir letztes Jahr in Groningen erlebt haben war "Ächt Schlächt". Bloß niemals mit dem Auto nach Groningen reinfahren, ein Gewirr von Einbahnstraßen mit einem Dauerbeschuss von E-Bikern und sogar Rollerfahrern von allen Seiten. Doch, gerne wäre ich in ein Parkhaus gefahren, nur leider konnte mir keiner der Einheimischen erklären, woher man diese Ominöse Parkcard kriegen kann, und ohne die kommt man in kein Parkhaus. Ich habe den Eindruck die Niederlande können auf Touris wohl verzichten.

Naja das Legio Museum in Grootegast (an der Autobahn) war dann doch noch ein Lichtblick, auch die Burger dort waren lecker. Auch das Spassbad tropiqua.nl schien uns eine gute Idee, war aber letzten Herbst wegen Umbauarbeiten leider geschlossen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?