Welche Aktivitäten für eine Halloweenparty könnt ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

da gibt es eineges: Man kan einen bottig mit Wasser aufstellen und -Gäste nach Äpfeln tauchen lassen. -oder oder zum beispiel eine Kiste auf stellen (Schuhkarton schaurieg schon geschmückt) und verschiedene dinge( gotterspeise,oder ein stück fell oder was einem sonst noch einfällt) hinein legen an einer seite sollte ein Hand großes Loch im Karton sein das mit Tuch verdeckt ist. Dann darf jeder der Mut hat hinein fassen.(ambesten erzält man vorher das irgend wem mal bei diesem spiel die Hand ab getrennt wurde) Gläserrücken und karten legen geht naturlich auch. es giebt außerdem einen hafen seiten mit anregungen. so viel zur modernen Fassung.

bei einer Halloween party nach historischen vorlagen geht es etwas ruhiger zu. Es handelt sich da bei um eine offene veranstaltung das heist jeder der in der Halloweennacht (vermummt)an deine tür klopft ist ein geladen mit dir und deinen Gästen zu essen. dabei wird der Toten gedacht und ihnen zu ehren aneckdoten erzält wem das zu tief gundig ist der kann auch eine Grusel geschichte erzälen. bei dieser vorm braucht man keine kostüme nur wen man vor die tür will eine schal und mutze zum vermummen.

Was möchtest Du wissen?