Aktive Sterbehilfe! Eure Meinung!

Support

Liebe/r zahnpasta,

auch bei Umfragen gilt auf gutefrage.net, dass der Ratgeber-Charakter im Vordergrund steht. Persönliche Umfragen sind nicht erlaubt. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Schöne Grüße

Paula vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 37 Abstimmungen

kommt auf die Situation an 62%
ich finde aktive Sterbehilfe gut 27%
ich finde aktive Sterbehilfe schlecht 11%

16 Antworten

kommt auf die Situation an

Es kommt darauf an, ob jemand eine Krankheit hat und wieviel Perspektive diese Krankheit oder vielleicht auch andere Schicksalsereignisse noch übrig lassen und wie sich das Gegenüber dazu äussert sprich: was er oder sie möchte.

Also zu viele Faktoren um ein klares "Ja" oder

ein klares "Nein" abgeben zu können.

LG Care

kommt auf die Situation an

Wenn die Person noch bei klaren Verstand ist und selsbt bekunden kann das sie nciht mehr will, weil es absolut ausichtlos ist, sollte es shcon erlaubt sein.

Aber nicht wenn z.B. jemand im Koma liegt und die person sich nciht mehr äußern kann ,das ist meiner ansicht nach mord.

ich finde aktive Sterbehilfe gut

Hunde dürfen ja auch eingeschläfert werden, wenn sie nur noch leiden. Also wieso dürfen nicht Menschen getötet werden, die sowieso sterben wollen und nur nicht die Möglichkeit haben, es selbst zu tun?

Klar kann das augenutzt werden. Deshalb sollte auch streng kontrolliert werden, ob derjenige wirklich sterben möchte und wirklich nicht selbst dazu in der Lage ist. Vielleicht in Anwesenheit von ein paar Zeugen und einem, der kontrolliert, ob derjenige während seiner Aussage auch bei klarem Verstand ist und so. Nicht betrunken oder unter Drogen.

Ich finde, wenn jeder Mensch das recht auf leben hat, sollte auch jeder Mensch das Recht auf Sterben haben.

kommt auf die Situation an

Ich finde, das die Politiker ein Gesetz elassen sollten, das man wenn man Sterbehilfe machen will(?), immer einen Speziellen Beamten oder sowas dorthin schicken muss, der sich dann das alles anguckt. Und dann gibt er vielleicht das Urteil "Nein" oder "Ja"^^.

kommt auf die Situation an

Wenn es ein guter Freund ist der wirklich leidet und Schmerzen ohne Ende hat, würde man das vielleicht machen.

Was möchtest Du wissen?