Aktiv bzw. Passivkonten/ Wirtschaft?

5 Antworten

Eigentlich total einfach. Wenn du ein T-Konto hast, ist die aktiv-Seite die Linke und die passiv-Seite die Rechte.
Wenn du also eine Eröffnungsbilanz machst, fängt man mit der aktiv-Seite an. Dort wird alles, was du hast aufgelistet.
Grundstücke, Gedchäftsausstattung, Fuhrpark, dein Bankkonto, deine Kasse mit dem Bargeld, Rohstoffe, waren etc.
alles was quasi bei einem Unternehmen dazugehört.

Dann auf der passiv- Seite steht all das, womit du quasi deine Aktivseite finanzieren kannst. Dein Eigenkapital, also das was du schon investiert hast, das Darlehen, das du brauchst um vorzeitig deine Schulden zu bezahlen, und auch die Verbindlichkeiten an Lieferer und Leistungen, das sind die Schulden, die du quasi noch als offene Rechnung liegen hast.

Die Passiv-Seite sind Vermögenswirksame Leistungen.
Die Aktiv-Seite ist dein umlaufvermögen.

Aktive Bestandskonten sind solche, die das Vermögen einer Unternehmung festhalten. (Gebäude, Maschinen, Fuhrpark, Waren, Forderungen, Geldbestände (Bank, Kasse) Man kann hier nicht alle aufzählen.

Passive Bestandskonten sind die Kapitalkonten, also Eigenkapital und Fremdkapital. Fremdkapital erscheint u.a. in den Formen Darlehensschuld, Hypothekenschulden, Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen.

Für deine Arbeit musst du wissen, dass bei den Aktiven der Anfangsbestand und die Mehrungen auf der Sollseite gebucht werden, die Minderungen und der Schlussbestand im Haben. Bei den Passiven ist es genau umgekehrt.

Viel Erfolg dir!.

AktivKonten sind all die, die deinem unternehmen + bringt. Bzw der Wert von deinem unternehmen. 

Aktiv........

ZB. Maschinen, pkw, (Anlagen allgemein.) Ist das was deinem Betrieb gehört. +

Forderungen: das ist das was Kunden dir an Geld schulden. Sprich zu erwartende einnahmen. +

Kasse und Bank: da verwarst du das geld. + (bedenke: eine Kasse kann niemals weniger als 0€ haben. Du kannst nicht mehr Geld rausnehmen als in der Kasse liegt. )


Passiv..... 

Eigenkapital, darlehen, verbindlichkeiten und ähnliches also all das was deinem unternehmen - bringt ist auf der passiv seite.

Noch leichter kann man das nicht erklären...

Was ist aktiv und passiv? (Ich schreibe eine Arbeit über aktiv und passiv)

Kann mir jemand bitte erklären, wie das gehen soll? Also wann weiß man z.B ob es ein Passiv oder ein Aktiv satz ist? Ich denk mal wir müssen Sätze in Passiv oder Aktiv umwandelnt! Danke & LG

...zur Frage

Rechnungswesen hilfe.. Buchungsentscheidung

Wie erkennt man ob etwas Aktiv oder Passiv ist?

Für die Vermietung eines Geschäftslokales erhalten wir €800,- monatliche Miete bar.

Welche Konten sind beteiligt? Vermietung und Konto.

Aktiv oder Passiv? Was ist was? wie erkenne ich ob etwas aktiv oder passiv ist?

+, - Kassa + und Konot -

Soll oder haben da weis ich auch nicht weiter da ich nicht weis was aktiv oder passiv ist.

Bitte kann mir wer eine gute erklärung geben mfg karli

...zur Frage

Buchhaltung: USt u. Vorsteuer- welches Konto?

das umsatzsteuer-konto ist aktiv, das vorsteuer-konto ist passiv, das ist mir bekannt, aber wie darf ich sie als überkonto sehen? sind es bestands-, erfolgs- , guv-konten oder werden sie ganz unabhängig gesehen? ich verstehe nicht ganz, wo ich sie einsortieren soll? besten dank für alle antworten

...zur Frage

Wann benutzt man im Englischen Aktiv und Passiv?

Hey Leute, wir schreiben morgen ne Englisch Arbeit.In der Arbeit bekommen wir ein Lückentext,wo wir entscheiden sollen,ob man aktiv oder passiv benutzt.Kann das jmd erklären,woran ich das erkenne? Die Bildung von Passiv und Aktiv ist klar.

MfG

...zur Frage

Woran erkenne ich, das es aktiv oder passiv ist?

Hallo liebes Community :) Ich schreibe morgen eine englisch Arbeit über das Thema "Partizipien". Nun weiß ich nicht wann man aktiv oder passiv benutzen muss.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?